Frage von KatrinKa18, 62

Mein Bauchnabelpiercing hat sich entzündet. Sollte ich zum Arzt gehen?

Also ich habe seit ein paar Monaten ein Bauchnabelpiercing, es ist super verheilt, ich konnte den Stab wechseln lassen auch danach alles supi. 

Doch plötzlich - von einem auf den anderen Tag - eitert es und ist dick und rot.

Die obere Kugel drückt so sehr auf die Haut, dass darunter alles schon offen ist und ein wenig blutet.

Ich habe es jetzt schon öfter desinfiziert und versucht sauber zu machen. Es tut unheimlich weh bei jeder Bewegung, sollte ich sofort zum Arzt oder wird sich das wohl von selber wieder beruhigen?

Danke im Voraus.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Martnoderyo, 62

ERst zum Piercer, dann zum Arzt... Der Piercer kanns vielleicht noch retten, während di emeisten Ärzte das Teil sofort rausnehmen...

Zu oft Desinfizieren ist auch nicht gut, das trocknet die Haut aus.

//EDIT

Aber auf keinen Fall abwarten bis es selbst verheilt... wie gesagt. Geh zum Piercer ;)

Kommentar von KatrinKa18 ,

alles klar, danke, gut ich würds nämlich gern behalten ^^

Kommentar von Martnoderyo ,

Das dachte ich mir schon fast :p

Viel Glück mit dem Ding ;)

Kommentar von KatrinKa18 ,

dankesehr :D :)

Antwort
von DevilsLilSister, 52

Was für ein Piercing hast du jetzt rein? Hoffentlich keinen Modeschmuck?

Ich hatte das auch... ich hab mir (weils schön aussah) beim Einkauf im Müller Markt einfach mal so ein Modeschmuck-Piercing mitgenommen und innerhalb kürzester Zeit war alles rot und entzündet und man konnte das Ding nur unter Schmerzen bewegen.

Am besten kaufst du dir einen elasitschen PTFE Piercingstab, kürzt den und schraubst ne Kugel drauf, den verträgst du sicherlich.

LG

Kommentar von KatrinKa18 ,

das neue Piercing habe ich beim Piercer gekauft, ist also ein Ordentliches :D :)

Kommentar von DevilsLilSister ,

hmm, dann ist´s komisch, vll. ist´s trotzdem auch eins aus Chirurgenstahl, das vertragen auch viele nicht. Ich würde es trotzdem mal mit nem elastischen probieren :) und den Stab erstmal schön lang lassen. :)

Antwort
von LordSaddler, 54

Geh zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community