Frage von leli21, 30

Bauchnabelpiercing entzündet oder wechseln und damit ins wasser?

Ich habe meine Bauchnabelpiercing fast vor 3 Monaten stechen lassen und habe es aber nach etwas knapp 2 Monaten bei meinem piercer wechseln lassen. Anfangs war alles gut Ich desinfizier auch 2x täglich und benutze tyrosor gel. Kann ich jetzt schon wieder damit in urlaub ins Meerwasser oder pool. Falls es entzündet ist soll ich den stecker rausnehmen und meinen ersten reintun oder einfach nur einen mit einem langen Stab ?
Danke.

Antwort
von Nicileinchen97, 3

Also ich habe meinen seit knapp 2 Jahren. Hatte wirklich ca ein Jahr schwierigkeiten damit gehabt, war kurz davor ihn komplett rauszunehmen, er wollte perdu nicht heilen. Bin dann wieder zum Piercer (zu einem anderen, denn die die es gestochen haben haben mir immer nur das selbe geraten was nichts gebracht hat) der hat sich das angeschaut, hat mir einen neuen längeren Stab mitgegeben & die Salbe Rivanol empfohlen. Also einen längeren Stab zu haben ist auf keinen Fall verkehrt. Ich hoffe ich konnte einwenig helfen. Aber das Wasser sollte kein Problem sein :) falls es sich doch entzündet sollte, weißt du ja bescheid :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community