Frage von EverythingsMad, 93

bauchnabel piercing wurde sehr hoch gestochen, schlimm?

ich habe mir gestern ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Mir und anderen ist aufgefallen, dass die Nadel beim stechen höher angesetzt wurde als wie man es so kennt. Obwohl beim Stechen größere Piercings benutzt werden, sieht man bei mir kein bisschen Stab, Kugeln sitzen also direkt an einstich stellen. 

Inwiefern kann das evtl gefährlich sein oder brauch ich mir keine sorgen machen ?

Antwort
von BrightSunrise, 46

Ich stimme Blueberry8886 zu, allerdings kann es auch sein, dass du durch die Schwellung so wenig vom Stab siehst. Bei meiner Freundin sieht man übrigens auch kaum was vom Stab, bei mir hingegen ziemlich viel. Lass zur Sicherheit mal einen Piercer drauf schauen!

Liebe Grüße BrightSunrise :)

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 66

Ist jetzt ohne Bild leider schwer zu beurteilen, was mir aber direkt aufgefällt: hast der Stab jetzt bei dir garkeinen Platz oder liegt er an den Einstichstellen an aber hat so noch etwas Spielraum? Wenn der Stab nämlich gerade so passt wirst du damit sehr wahrscheinlich Probleme bekommen weil ein frisches piercing in der ersten Zeit ja auch anschwillt und es deshalb sehr wichtig ist das der Stab ausreichend Platz hat :-/
Wenn du dir allgemein unsicher bist dann empfehle ich dir mal damit zu einem anderen piercer zu gehen und den mal einen Blick drauf werfen zu lassen, da kann man dir dann direkt sagen ob es falsch gestochen wurde und ob dein Schmuck eventuell zu kurz ist. Hoffe das hilft dir weiter

Antwort
von Schocileo, 45

Es ist schon wichtig dass ein frisches Piercing Platz zum Anschwellen hat. Lass da am besten nochmal einen anderen Piercer drüber schauen.

Antwort
von Dilaralicious2, 39

Hm also wenn du sitzt sollte eigentlich schon einbisschen vom stab raus kommen ich würds vielleicht nochmal vom piercer anschauen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten