Frage von Selinateh, 25

Bauchnabel piercing vereilung dauert sehr lange?

Ich hab seit dem 31.7 ein Bauchnabelpiercing und es lief eig alles gut ab also es eiterte nicht & war nicht entzündet aber dieses Einstichloch an der oberen Kugel ist immernoch rot und mein Piercing lässt sich sehr leicht bewegen bzw zu locker irgendwie .. Ist das normal? Oder wächst es vielleicht raus ? Ich sehe jedoch nicht das es kürzer wird oder so :( aber mache mir Sorgen

Antwort
von BrightSunrise, 10

Die Heilung eines Bauchnabelpiercings dauert gut und gerne sechs Monate. Ich habe meins seit etwa einem Jahr und es ist immer noch nicht ganz verheilt.

Wichtig ist, dass du nicht daran rumspielst und es erst wechselst, sobald es verheilt ist.

Du hast es grade mal zwei Monate, das ist gar nichts.

Grüße

Antwort
von unbelivablex33, 7

Das kann schon 3-4 Monate dauern, da das Anfangspiercin immer etwas größer ist, da das frisch gestochene immer noch anschwillt. Du solltest nicht versuchen das Piercing ständig zu bewegen, nur zum desinfizieren. Das Piercing also wenns geht nicht ständig bewegen, da das die Haut, wenn sie noch nicht verheilt ist nur reizt und länger braucht um zu verheilen. :) 

Hoffe ich konnte etwas helfen :) und denk an die Regelmäßige desinfektion :) 

Dann müsste es schnell besser werden, falls nicht arzt oder den zuständigen Piercer aufsuchen :) 

MfG

Antwort
von 111Medusa111, 17

Das kann ruhig 3 Monate dauern vllt auch mehr. Wenn es schlimmer wird solltest du jedoch zum Arzt. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten