Frage von DatSapu, 56

Bauchmuskeln zuhaus trainieren?

Hey, ich bin 14 1.76 groß und um die 57kg schwer. Ich brauch nur ein paar Tipps um meine Bauchmuskeln zu trainieren. Ich brauch nicht umbedingt ein Sixpack aber so kleine Ansätze wären schon schön :D. Ich mache im Moment alle 2 Tage 100 Situps (30 rechts, 30 links, 40 normal.) Würde das eventuell reichen? Und ein paar Tipps wären auch ganz nett wie gesagt. Natürlich trainiere ich Zuhause und habe auch keine Geräte.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln, 9

Hallo! Jeden 2. Tag ist richtig aber 100 ist einfach zu viel. Du trainierst doch noch mehr??

Mit Pech geht dabei der Rücken  kaputt.  

Nur oder stark vorwiegend sit-ups und Crunches ist eh ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker. 

Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen solltest Du auf jeden Fall noch machen. 

Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten)

die Beine sind übrigens besonders wichtig, alles Gute.. 

Kommentar von DatSapu ,

Ja mittlerweile nutze ich mehrere Übungen. Ich mach auch keine 100 situps mehr sondern 12 in 3 sätzen.

Kommentar von kami1a ,

Hört sich gut an.

Antwort
von GodlyQuestion, 19

Mach nebenbei lieber noch Kniebeugen oder Liegestütze. Und iss was gescheites :D

Antwort
von kevin212121, 16

Wieso 100 Stück???
Jeder andere muskel braucht nur 8 - 12 aber bei Bauch wirds dreistellig???
Wenn man die Übungen richtig macht braucht man 3 sätze mit je 12 Wiederholungen das reicht...

Kommentar von DatSapu ,

Allerdings kann man bei Bauchmuskeln viel mehr machen als bei Liegestützen

Kommentar von kevin212121 ,

braucht man aber nicht :) wenn man es richtig macht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten