Frage von unicorn76, 41

Bauchmuskeln während man krank ist?

Ich ( weiblich) habe Bauchmuskeln die man nicht sehr stark sieht, da etwas speck drüber ist. Jetzt habe ich 2 tage nichts essen können weil ich krank bin, jetzt sieht man die Bauchmuskeln stärker. Positiv oder negativ? Warum ist das so?

Antwort
von navynavy, 16

Das ist weder positiv noch negativ - wenn Du 2 Tage nichts isst, wird die Fettschicht unter der Haut dünner und damit treten die Bauchmuskeln deutlicher hervor.

Bei den meisten Menschen sind recht ansehnliche Bauchmuskeln vorhanden - das Problem ist, dass die Fettschicht diese meist schlicht verdeckt :-)

Antwort
von Kaffeespass, 9

Wahrscheinlich hast du Wasser verloren deswegen kann es schon sein, dass du vorerst schlanker aussiehst. Das ist aber kein dauerhafter Zustand.

Antwort
von Marylou1983, 13

Ich würde fast annehmen, dass du durch die Krankheit entwässert hast. Das wird sich auch genauso schnell wieder ändern, denke ich.


Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bauchmuskeln, 3

Hallo! Du wirst durch die Krankheit Fett am Bauch verloren haben. Gefällt es Dir so ist es gut - sonst nicht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von noname68, 19

nach nur 2 tagen fasten soll bauchspeck verschwinden? wer soll das denn glauben? das wäre ja die jahrhundert-wunder-diät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten