Frage von celinawa0510, 40

Bauchkrämpfe was könnte es noch sein?

Ich habe seid einem jahr immer wieder mal bauchkrämpfe...mal war es der blinddarm und soweiter...jetzt seid ein paar tagen schon wieder haben jetzt so ziemlich alles abgecheckt war beim frauenarzt und darm wurde angeschaut und ja... Hat jmd noch ideen was es sein kann? Schmerzen sind nicht jedes mal an der selben stelle im moment immer eher oben am bauch. Hat vlt jmd Erfahrung?

Antwort
von Ceres52, 18

Ja. Das klingt jetzt simpel, aber wenn Bauchschmerzen schwer zu lokalisieren sind ist es in den meisten Fällen der Darm und da dann meistens Flatulenzen. Anders gesagt, Blähungen bzw Luft im Bauch. Die Luft muss dabei auch gar nicht am Ende entweichen, deshalb sagen viele "nein ich hab keine Blähungen ich muss nicht furzen" aber die Luftblasen können aich auch iwann im Darm lösen und drum entweicht nichts. Schmerzen hat man aber trotzdem wenn Luft im Bauch ist.
Sowas kann zB kommen, wenn man zu viel kohlensäurehaltige Getränke zu sich nimmt.
Oder falsche Ernährung. ZB viel rohes Gemüse wie Blattsalat oder blähendes Gemüse wie Lauch oder Milchprodukte allgemein.
Es kann auch auf eine Nahrungsmittelunverräglichkeit hindeuten wie Laktoseintolleranz.
Würde einfach mal versuchen Leitungswasser zu trinken und auf blähendes Zeug wie Milchprodukte verzichten. Einfach mal sowas weglassen und schauen obs nach paar Tagen besser wird. Oder mal Lefax Kautabletten holen, die lösen die Luftblasen im Darm auf.

Kommentar von celinawa0510 ,

lefax nehme ich schon hat leider nichts gebracht

Kommentar von Ceres52 ,

Ernährung umstellen wirkt besser 👍🏻 Nur Lefax reicht oft nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community