Frage von AnonymLiebe, 118

Bauchkrämpfe/-schmerzen - soll ich zum Arzt oder den 10-Std-Arbeitstag durchziehen?

Hallo zusammen,

ich frage sowas normalerweise nicht allerdings kann ich gerade nicht selbst einschätzen ob ich die Arbeit verlassen und zum Arzt gehen oder den Tag durchziehen soll.

Ich habe hier viel Arbeit zu erledigen heute und müsse deshalb auch lange bleiben. Dennoch sitze ich hier gekrümmt auf meinen Stuhl und habe immer wieder Krämpfe.

Es fühlt sich an als hätte ich Regelschmerzen - allerdings nehme ich meine Pille seit Juni durch. Schwer zu beschreiben aber irgendwie fühlt es sich so an als würde ich meine Eierstöcke oder Nieren spüren - bin halt kein Arzt. Außerdem sind die Schmerzen auf der rechten Seite stärker.

Diese Schmerzen hatte ich schon letzte Woche da habe ich den Tag aber durchgezogen und bin auch nicht zum Arzt.

Ich habe jetzt ein Brötchen gegessen da ich dachte es kommt davon weil ich noch nicht gefrühstückt habe - hat nun auch nicht geholfen. Jetzt habe ich mir noch einen Pfefferminztee gemacht - mal sehen obs was bringt

Soll ich versuchen es auszuhalten und morgen dann zum Arzt gehen nach der Arbeit oder schon heute? Ich kann nicht abschätzen ob es angemessen ist aufgrund von Bauchmscherzen die Arbeit zu verlassen.

vielen Dank für eure Antworten

Antwort
von LiselotteHerz, 117

Hattest Du nicht kürzlich geschrieben,dass Du immer Schmerzen beim GV hast? Wenn die Schmerzen im Unterbauch sind, sollte man endlich mal untersuchen, ob Du nicht vielleicht Endometriose hast.

http://www.onmeda.de/krankheiten/endometriose.html

Wurde schon mal ein Ultraschall der Gebärmutter und der Eierstöcke gemacht? Die Nieren sind nicht in der Nähe der Eierstöcke, die liegen relativ hoch seitlich im Rücken unter den unteren Rippenbögen. Nierenschmerzen bekommt man in der Regel durch einen aufsteigenden Harnwegsinfekt oder durch Steine - wenn Du Nierenkoliken hättest, dann wüsstest Du genau, wo die Nieren sind, das tut höllisch weh. Wenn Du eindeutig Schmerzen im Unterbauch hast, greif zum Telefon und rufe Deinen Gynäkologen an und frage, ob Du noch heute vorbei kommen kannst. Dann gehst Du einfach früher. Pfefferminztee schmeckt einfach nur gut, ist weder bei Magen- noch bei Darmproblemen zu empfehlen, da das noch zusätzlich reizt und bei Unterleibsbeschwerden hilft das schon mal gar nicht. Alles Gute für Dich. lg Lilo


Kommentar von AnonymLiebe ,

Vielen Dank! Ja stimmt hab auch gerade daran gedacht das dies zusammenhängen könnte. Ich werde wohl mal anrufen du hast recht!

Antwort
von Woropa, 99

Geh heute noch zum Arzt. Sich mit solchen Schmerzen den ganzen Tag rumzuquälen und damit auch noch zu arbeiten, kann niemand von dir verlangen, auch nicht dein Chef.  Und du weisst ja auch gar nicht, was du für eine Erkrankung hast. Wenn du das verschleppst, wird das womöglich noch schlimmer.

Antwort
von Pixiebelle, 93

Vielleicht stehen die Bauchschmerzen in Zusammenhang mit der Pille. Ich würde zum Frauenarzt gehen und das klären. Vielleicht irgendeine Wechselwirkung oder so. 

Meiner Erfahrung nach arbeitet man schlecht, wenn man so krank ist - ich würde daher nicht zur Arbeit gehen. 

Antwort
von OerbaDia, 90

Wenn du es nicht aushhälst dann bleib zuhause. Regelschmerzen sind echt doof. Oder du versuchst es weniges und meldest dich wenn es gar nicht mehr geht. Das musst du selber wissen, du hast ja die Schmerzen.

Kommentar von AnonymLiebe ,

Ich bin schon auf Arbeit und es können keine Regelschmerzen sein

Kommentar von OerbaDia ,

Oh xD Ok dann melde dich einfach beim Chef wenn es schlimm wird. Gute Besserung :D

Antwort
von Solaris3, 74

Guten Morgen :-)... man sollte sich -wegen starken Schmerzen- niemals in die Arbeit quälen. Gib einfach in der Arbeit bescheid, dass du jetzt zum Arzt gehst, lass dich dort untersuchen und dein Arzt entscheidet dann, ob du krank geschrieben wirst. Falls es aus der Sicht des Arztes nicht weiter schlimm ist, so bekommst du ein Attest, dass du dort warst. Das gibst du dann in der Personalabteilung ab und gut ist es... Gute Besserung

Kommentar von AnonymLiebe ,

Vielen dank!

Antwort
von MaryS21, 67

Ein wichtiger Rat: Nimm die Pille nicht ohne Pause durch! Einmal vielleicht aber doch nicht seit Juni!!!

Ob du zum Arzt solltest oder nicht, musst du selbst entscheiden! Kannst du Arbeiten? Dich konzentrieren?

Ja, es ist angemessen, wegen Bauchschmerzen der Arbeit fern zu bleiben, solange du ein Atest nachbringst!

Kommentar von AnonymLiebe ,

Doch ich nehme sie durch auf Anordnung des Arztes. Das tut hier auch nichts zur Sache. Ist zudem wesentlich schonender, gesünder und sicherer.

Danke für deine Antwort

Antwort
von ghasib, 69

Natürlich ist das angemessen. Du kannst mit Bauchkrämpfen keinen 10 Stundentag durchziehen. Geh zum Arzt hier geht es um deine Gesundheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community