Frage von DerBoersenguru, 68

Bauchfett weg - so einfach?

Also angenommen ich habe ein halbes Kilo Bauchfett, was rund 5000 Kalorien entspricht. Während einer Woche werde ich auf Kalorien, zugeführt in Form von Süssigkeiten, in Höhe von 1000 Kalorien einsparen. 50% des Eingesparten wird mit Früchten etc. ersetzt, es bleiben also -500 Kalorien pro Woche. Zusätzlich mache ich Sport, mit dem ich etwa 500 Kalorien verbrenne. Dadurch entsteht pro Woche ein Kaloriendefizit von 1000. Grob gerechnet werden 50% davon vom Bauchfett direkt "ersetzt/weggenommen". Macht also pro Woche eine Verbrennung von Bauchfett in Höhe von 500 Kalorien aus: 5000:500=10 Ich bräuchte also 10 Wochen zum Sixpack?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien & Sixpack, 13

Hallo!

Macht also pro Woche eine Verbrennung von Bauchfett in Höhe von 500 Kalorien aus

Die Rechnung stimmt nicht. Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von Ernaehrungsnerd, 27

Na ja, es hinkt schon etwas. Aber gehen wir mal davon aus, dass du aktuell absolut genau den täglichen Gesamtumsatz an Kalorien mit den Süßigkeiten zu dir genommen hast, denn nur so kann ja das Defizit entstehen. Und gehen wir davon aus, dass du ansonsten an deiner Ernährung nichts veränderst, also auch nicht mehr isst wegen dem hinzukommendem Sport. Und dass du außer den beschriebenen Maßnahmen auch an deiner Bewegung nichts veränderst.

Dann ist natürlich noch zu bedenken, dass du deinem Körper nicht sagen kannst er soll nur ran ans Bauchfett....

Aber zumindest würde unter den o.g. Annahmen die Berechnung in punkto Körperfett Reduzierung einigermaßen hinkommen.

Ein Mensch der nur ein halbes Kilo Bauchfett hat, schafft ein Sixpack in 10 Wochen, da er sehr schlank ist. Die Berechnung geht natürlich nicht mehr bei "Dicken", da hier ja allgemein viel Körperfett abgebaut werden muss, da ist der Bauch, bzw. ein Sixpack ja eher Finetuning gen Ende einer langen Zeit.

Selbstverständlich auch nicht zu vergessen, dass dein Körper versuchen wird erstmal Muskeleiweiss etc. zu verfeuern ehe er das geliebte Fett hergibt und die Ernährung natürlich entsprechend sein muss um nicht statt Fett Muskeln zu verlieren....etc. etc...

Es ist eben schon etwas komplexer als das was du da so aufzeigst...

Antwort
von FlyingCarpet, 28

Ja, kommt in etwa hin. Bauchfett hält sich allerdings recht hartnäckig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community