Frage von Staubsauer23, 19

Bauch trotz niedrigem KFA?

Hallo,

ich gehe nun seit über 2 Monaten regelmäßig ins Fitnessstudio. Bin 17, fast 18, 188cm groß und zwischen 78 und 80kg schwer.

Ich habe laut der Waage im Fitnessstudio (die ja relativ genau sein soll) einen KFA von 12,4%. Bin überall relativ dünn, außer am Bauch. Laut dem Arzt habe ich ein starkes Hohlkreuz, was durch mein früheres starkes Übergewicht entstand. Liegt es daran, dass mir mein Bauch so extrem dick vorkommt?

Danke im Voraus.

MfG Staubsauer23

Antwort
von Kingfrosch, 9

veränderung kommen auch erst nach viel längerem und kontinuierlichem training. dazuspielt ernährung eine wichtige rolle. Allerdings sind gestählte köprer nciht nur trainingserfolg sondern auch genetisch. Es gibt leute die bauen schnell auf, andere sehr langsam. Aber gut das du mit 18 Jharen schon anfängst. Wenn du dir den Spaß erhälst zahlt es sich in 10 Jahren bestimmt aus. Aber machs nicht wegen dem optischen effekt den du dir wünscht.

Kommentar von Staubsauer23 ,

Darum geht es mir nicht. Das mit dem Fitnessstudio war eigentlich nur eine Erwähnung am Rande. Mir geht es mehr darum, ob man durch ein Hohlkreuz auch durch sehr niedrigen KFA einen Bauch haben kann.

Kommentar von Kingfrosch ,

ja, genauso wie Frauen einen dicken Arsch und kleine Brüste haben können. Jeder körper verteilt es anders. Und das bleibt auch. kannst nur nochmehr abnehmen oder durch muskelaufbau an anderer stelle optisch etwas ausgleichen (oder durch klamotten verstecken).

Antwort
von DANIELXXL, 6

Die Waagen sind grösstenteils schrott.

Ein Bild wäre hilfreich um den KFA einigermassen einschätzen zu können. dein gesicht muss ja nicht drauf sein keine sorge ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community