Frage von hudiwu, 62

Bauch muss weg! Wer weiß wie am besten?

Hi,

hab mir vorgenommen ein paar Kilos am Bauch zu verlieren. Hab jetzt joggen angefangen, mehrmals die Woche auch situps. Jetzt sollte ich noch ein wenig auf meine Ernährung achten! Wer hat Tipps für mich z.B. bestimmte Kalorienkiller! Und auch was nicht so ideal ist! Süßigkeiten ist klar, aber es gibt vielleicht auch z.b. Obst was ein Haufen Kalorien hat.

Ihr wisst was ich meine!

Danke vorab

Antwort
von putzfee1, 26

Gegen Übergewicht hilft am besten eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die wenig Zucker und Fett beinhaltet und natürlich regelmäßige Bewegung.

Obst kannst du beruhigt essen. Eine ausgewogene Ernährung zeichnet sich dadurch aus, dass man von jeder Nahrungsmittelgruppe etwas isst. Dadurch wirst du nicht haufenweise Obst zu dir nehmen, und egal wie zuckerhaltig das Obst ist, ist es dennoch vom Nährwert her bedeutend wertvoller als "leerer" Zucker in Süßigkeiten und Limos. Den sollte man allerdings meiden.

Googele mal nach der "Ernährungspyramiide", wenn du dich daran hältst und auf dein natürliches Sättigungsgefühl achtest, dann ernährst du dich auch gesund und ausgewogen. So simpel ist das.

Was den Sport angeht: von Situps geht der Bauch nicht weg. Damit machst du dir allenfalls den  Rücken kaputt, wenn du sie nicht völlig korrekt ausführst. Es gibt aber viele wirksame Gymnastikübungen für den Bauch, bei denen man nicht viel falsch machen kann. Einfach mal googeln.

Beim Joggen solltest du je nach Gewicht vorsichtig sein, das kann ordentlich auf die Gelenke gehen. Wenn du starkes Übergewicht hast (leider gibst du ja weder dein Alter noch deine Größe noch dein Gewicht an), solltest du dich besser auf gelenkschonenden Sport wie Walken, Radfahren und Schwimmen verlegen.

Kommentar von fitnesstracker ,

Zur Ergänzung: Grundsätzlich kann man nicht bestimmen, wo man abnimmt. Man nimmt entweder ab oder eben nicht. Eine zielgerichtete Umstellung der Ernährung und Sport sind so oder so nicht verkehrt. Ansonsten solltest du grundsätzlich darauf achten, weniger Kalorien am Tag zu dir zu nehmen, als du verbrauchst.

Sit-Ups können später eine gute Unterstützung sein, um den Bauch zu formen. Aber vorher solltest du mit regelmäßigem Bewegungssport den Stoffwechsel pushen. Viel Erfolg!

Antwort
von azmd108, 37

Eine Ernährungsumstellung bringt deutlich mehr als Sport zu machen. Kalorienkiller in dem Sinen gibt es nicht. Du solltest viel Eiweiß essen. Beschäftige dich also damit, welche Lebensmittel verhältnismäßig viel Eiweiß haben. Darüber hinaus, solltest du wenig pflanzliche Kohlenhydrate zu dir nehmen. Scharfe Lebensmittel kurbeln ebenfalls den Kreislauf an.


Antwort
von Chanel1904, 46

Mach um dein Bauch ne Frischhaltefolie rum und geh mal damit joggen oder benutz es bei Hausarbeit du merkst selber nach 30min wie der Schweiß runter tropft wie Wasser viel Erfolg :)

Kommentar von troublemaker200 ,

was soll das bringen ausser das man schwitzt an dieser Stelle?

Kommentar von putzfee1 ,

Das bringt gar nichts. Mit Schwitzen verliert man allenfalls Wasser, das man wieder ersetzen muss. Aber kein Gramm Fett.

Antwort
von KeinName2606, 42

Keine Säfte sondern Wasser trinken, Vollmilch auf fettarme Milch umstellen.... Google mal die Kalorien der ganzen Sachen die du so isst  und schaue, was du z.B. durch Gemüse ersetzen könntest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community