Frage von sahraEinhorn, 17

bau arbeiterin?

ich hab ne außergewöhnliche beruf vorstellung (für ein mädchen).

ich möchte ne ausbildung machen (bau areiterin) .

den letzens sommer habe ich bei mein vater in firma für 1 monat gearbeitet und das hatt mir eigentlich sehr spaß gemacht die männer waren sehr nett zu mir (ich weiß es ist nicht immer so) und ich liebe es mit anzupacken :D .

ich will dieses jahr ein ausbildung anfangen in bereich 'bau' aber meine bedenken sind das die männer dort mich vlt als (mannsweib) betitteln .

wie finden denn eigentlich männer fraun die anpacken und als Bauarbeiterin arbeitet ..?

Antwort
von DieHoffnung, 9

Also ich finds super wenn das der Fall ist! Wenn eine Frau auch mal eher eine harte, schwere Arbeit macht. (Ich behaupte hier nicht Haushalt sei ein Kinderspiel aber du weißt was ich meine) Wenn du weißt wie dus angehen musst könnte es vllt sogar sein das sich keiner etwas sagen traut. Wenn du ein "Besen" bist XD aber dennoch Humor haben das kommt am Bau immer gut an. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community