Frage von sasuke7778, 76

Battlefield one Beta Performance Probleme?

Guten Tag erstmal Ich habe mir gestern die BF1 Beta runtergeladen um es selbst zu testen. Nun habe ich jedoch stellenweise bis zu 100% CPU Auslastung auf meinem AMD FX-9370 und kann mir nicht erklären wieso. Es kann doch nicht sein das es mit AMD CPU´s nicht möglich ist dieses Spiel zum laufen zu bringen.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & Hardware, 53

Schon mal auf DX12 probiert?

Die Hauptfunktion von DX12 ist es, den Prozessor harmonischer auszulasten bzw. ganz zu umgehen, was insbesondere bei den aktuell verfügbaren AMD-Prozessoren gut reinhaut (im positiven Sinne)

http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/Specials/Technik-Sy...

Hier kann man bis zum Release bzw. in den ersten Patches auch noch bessere Ergebnisse erwarten.

Mit der Brechstange kannst Du natürlich auch im "Advanced"-Menü den Regler Resolution scale herunterstellen.


Antwort
von rosek, 51

AMD steht leider weit hinter der Gaming Performance von IntelCPUs.

Das verschlimmert sich noch, da die meisten Spiele nur für Intels Chips optimiert und programmiert werden.

Dein 220W Toaster (sry für die Aussage) ist leider nicht gerade optimal für aktuelle Games.

Die Leistung (Gaming) ist vergleichbar mit einem i5 2500 ... und der ist schon paar jahre alt ;)

http://cpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-FX-9370-vs-Intel-Core-i5-2500/2005vsm51...

Ich empfehle ein Umstieg auf einen aktuellen i5 6500 und du hast die nächsten paar jahre ruhe

Kommentar von sasuke7778 ,

Genau dies plane ich momentan bereits jedoch benötige ich noch Zeit dafür.

Kommentar von rosek ,

Jup, dann spar mal an ... ist leider wirklich so ... AMD kann momentan einfach nicht mithalten mit Intel in sachen GAMING

Kommentar von sasuke7778 ,

Das Problem war das mir vor fast einem Jahr mein Phenom 2 x6 1090t abgerauscht ist und ich keine geld hatte um sowohl mit mainboard als auch prozessor auf Intel umzusteigen.
Deshalb musste es wieder AMD sein

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für Computer, 46

Ich finde es schön wie deine CPU stellvertretend für alle AMD-Prozessoren dieser Welt steht. ;)

Nun genau sowas ist Ziel einer Beta: Feststellen in welchen spielerischen, aber auch performanceorientierten Zusammenhängen es noch Probleme gibt.

Gerade im PC-Markt gleicht praktisch kein PC einem anderen. Die Kombination aus Hard- und auch Software ist bei jedem Gerät nahezu einzigartig. Entsprechend wird das Feedback der Beta genutzt um zu sehen, welche in Frage kommenden Konfigurationen noch nicht rund laufen.

Eine Beta ist keine Demo sondern die letzte Testphase bevor man ein Produkt fertig stellt. Und in Tests finden sich erwartungsgemäß immer noch Probleme.

Kommentar von sasuke7778 ,

Ich habe sie als "Stellvertreter" angesehen da mir fast keine AMD CPU bekannt ist die mehr Leistung hätte als diese.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 34

Das wird noch optimiert werden. Spielst sicher auf 64 Slot Servern oder? Versuch mal kleinere, das entlastet die CPU etwas.

Welche Grafikkarte hast du und wieviel Frames?

Kommentar von sasuke7778 ,

Ne GTX 1070.
Die ist nicht das Problem.
Ich kann beobachten das die CPU Auslastung alle paar Sekunden von 80-90% auf 90-100% steigt und die fps von 50-60 auf 10-20(also effektiv unspielbar) fallen.
Es gibt nicht irgendwelche Ingame Einstellungen die ich herunter setzen könnte um die CPU zu entlasten oder? 

Kommentar von mistergl ,

Doch. Die CPU-Last wid auch von Grafikeinstellungen beeinflusst. Teste es, in dem du alles auf niedrig stellst. Bleibt die CPU Last oben, ist die CPU generell schon überfordert.

Oder spiel mal ein bisschen mit der Skalierung, Kantenglättung und Licht und Schatteneffekten rum.

fps von 50-60 auf 10-20

Das bedeutet der FX bzw die Spannungswandler auf dem Board werden zu heiß und es wird gethrottelt. Er taktet temperaturbedingt runter. 

Ganz ehrlich, diese CPU ist nur was für Enthusiasten und erfahrene User. Die braucht ne menge Fürsorge um vernünftig, ohne zu throtteln, zu laufen :)

Kommentar von sasuke7778 ,

Das Ding ist wassergekühlt und kommt in der Regel nicht über 60 C

Kommentar von mistergl ,

^^ hmm Hast denn mal die Taktraten gescheckt bei den Framedrops?

Wie gesagt, es können auch die Spannungswandler sein.

Kommentar von sasuke7778 ,

bleiben beim spielen auf 4.4Ghz

Kommentar von mistergl ,

Das ist gut. 

Eben hat in einer anderen Frage jemand das selbe Problem mit einem i5 2500. Wie gesagt, ich würde den Release und den ersten Patch abwarten, bevor du dein System killst.

Kommentar von philslamz ,

Die Minimale Mindestanforderung für bf1 ist ein i5 6500k, deshalb hat er wohl Probleme mit seinem i5 2500 (Quelle: ea-bf1 Seite) Was jedoch noch nicht feststeht, würde ich behaupten.

Kommentar von mistergl ,

http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Beta-Systemanf...

Stimmt. Wenn auch der 6600K gemeint ist. Aber ich bleib dabei, abwarten. Bei BF4 sah es damals ähnlich aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community