Frage von Paul23456789, 314

Battlefield 1 oder Call of Duty: Infinite Warfare?

Ich habe lange kein COD oder Battlefield mehr gespielt, um genau zusein Battlefield 3 und Call Of Duty Bo3.... Die Call Of Duty teile danach waren der absolute Reinfall....
Aber jetzt hab ich mir wieder den neuen Trailer angesehen und fande COD wieder unter aller Kanone, aber Battlefield hat mich richtig begeistert....
Was meint ihr denn dazu würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinung zu dem Thema schreibt.
Vielen Dank und liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 312Marcel, 204

Momentan wird der Markt von futuristischen Games überschwemmt. Es erscheinen fast nur noch Zukunftsshooter und das Thema wird langsam ausgelutscht. Aber der erste Weltkrieg ist ein Thema, dass es lange nicht mehr gab (die letzten relevanten Games mit diesem Setting waren glaub ich ältere Teile von Medal of Honor). Außerdem hab ich persönlich Battlefield schon immer mehr gemocht.

Antwort
von SukiiGirl, 168

Ganz klar Battlefield 1
Call of Duty hängt nicht nur sehr nach und recicled alles sondern hat auch mit über 1mio dislikes auf YouTube bei ihrem reveal Trailer nicht gut abgeschnitten bei den Fans.
Ich hab mit Call of Duty 4 Modern Warfare angefangen und bin echt traurig was die Reihe aus dem Namen gemacht hat..
Battlefield hingegen hat mich immer fasziniert :3 Epische Schlachten, mehr Realismus etc.
ich muss sagen ich kann schon seit EINIGER Zeit diesen ganzen Zukunfts mist nicht mehr sehen und frage mich warum CoD da noch mal eine schüppe drauflegt. BF1 macht es da genau richtig
WW 1 ein Szenario was es lange nicht mehr gab. Und deshalb auch gespielt werden sollte
Ich war nie auf einer Seite der beiden Shooter weil ich beide mochte. Aber mittlerweile stehe ich hinter BF :3

Antwort
von Schurek, 138

Also es ist meiner Meinung nach alles eine Geschmackssache.

Battelfield 1 hat natürlich den Vorteil das es bei realistischen Waffen und einem von der Comunity gewünschten Thema, dem 1 Weltkrieg, bleibt.
Grafisch haben sie natürlich auch was aufgetischt. Persönlich finde ich die Multiplayer Maps etwas zu groß. Ist aber natürlich Geschmacksache.

Cod wird dieses Mal erneut sehr futuristisch.
Jedoch versuchen Infinityward die alteingesessene sowie die modernen Spieler zu befriedigen und liefern gegen 20€ Aufpreis ein Remake von Modern Warfare 1.

Es ist und bleibt alles eine Geschmackssache.

Antwort
von SamaelHRO, 68

1. Bo3 ist der neuste COD Teil...
2. Kommt drauf an die Spiele sind eigentlich ziemlich verschieden...

Kommentar von Paul23456789 ,

Es geht nicht um den neusten Teil sondern um den nächsten

Kommentar von SamaelHRO ,

Er hat geschrieben er hat lange kein COD mehr gespielt und dann dass er COD seit Bo3 nicht gespielt hat...darum gings

Antwort
von paderadler, 107

Ist halt eine Geschmackssache. Ich persönlich würde mich eher für Battlefield 1 entscheiden. Alleine schon wegen des Settings, was ich eig noch nie ein Spiel hatte, welches ich gespielt habe. 

Antwort
von BlauerSitzsack, 138

Ich denke du schwimmst einfach mit der Welle mit.

Man kann an einem Trailer kein Spiel festmachen, das kann man erst, wenn man es gespielt hat.

Kommentar von Paul23456789 ,

Nein das ist mir klar. Erstmal nen danke für deine Antwort. Es geht mir ja darum was Leute von dem Trailer halten, ich habe mir halt so lange schon ein Spiel gewünscht in dem es nicht nur um die Zukunft geht, weil dass einfach mittlerweile kein Spaß mehr macht. Aber natürlich kann es auch sein das mich die Welle mitgerissen hat, vielen Dank zu deinem Kommentar

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Ist ja bei 1.000.000 Dislikes auch irgendwo verständlich, dass man skeptisch wird.

Antwort
von TechnoGandalff, 141

Ich bin der Meinung, es ist reine Geschmackssache. Ich könnte dir keinen Punkt nennen, in denen Battlefield schlechter sein könnte als Call of Duty. Trotzdem macht mir CoD deutlich mehr Spaß. Die letzten Teile waren zwar eher geht so, aber BO3 gefällt mir gerade wieder sehr sehr gut. Ich werde mir auf jeden Fall Infinte Warfare holen und das, obwohl ich den Trailer von Battlefield 1 erheblich besser fand. Ich weiß nunmal, dass ich persönlich keinen Spaß an Battlefield habe. Deshalb ist es auch sehr schwierig deine Frage zu beantworten. An sich spricht alles Battlefield. Trotzde kann es sein, dass du mit CoD mehr Spaß hättest.

Antwort
von diemiIch, 81

Spiele werden ja über mehrere Jahre lang entwickelt, was erklären kann warum schon wieder dieser futuristic Dreck kommt, die Entwickler konnten damals ja noch nicht wissen, dass es so unbeliebt ist. Ich hoffe deshalb, dass wir mit den nächsten Cods nicht enttäuscht werden und endlich wieder das klassische Movement bekommen.

Kommentar von Paul23456789 ,

Ich hoffe mit dir obwohl mir COD immer weniger Spaß macht da es so viele Leute gibt die so hart auf ProSpieler machen und das gibt es ein Glück bei BF noch Nicht

Antwort
von Elefantamulet, 128

Ich finde es auch toll. Vorrallem weil Dice jetzt das Thema 1. Weltkrieg anschneidet. Da ist bestimmt Spaß garantiert!! Bin schon voll am hypen.

Kommentar von Paul23456789 ,

Danke auch an dich :)
Freue mich auch schon werde mir dieses Spiel auf jedenfall vorbestellen.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community