Frage von TROLLEDxD, 17

BATTERY LIMITER mült meinen Laptop voll und kann nicht deinstalliert werden. Gibt es eine Möglichkeit es zu deinstallieren ?

Tut mir leid, ich habe in meiner letzten Frage den Screenshot vergessen. Ich konnte die Frage leider nicht mehr löschen oder bearbeiten. Der Screenshot ist hier leider sehr sehr wichtig. Daher mache ich mir hier eine Ausnahme und schreibe diese Frage neu MIT dem Screenshot.

Hallo Leute.

Mein Akku ist irgendwie schrott. Ich hab ihn mal kurz bevor ich weggefahren bin vergessen das Netzteil von meinem Laptop auszustecken. Das war 4 Tage drin. Heute hab ich mir dann 2 programme zum Energiesparen gedownloaded.

Eins, weis ich nicht ob es deinstalliert wurde. Das 2te ist Battery Limiter. Gibt eine Warnmeldung bei 86% (Sollte eigentlich erst bei 96% kommen) damit der Akku nicht überlädt.

Jetzt schaut euch diese Katastrophe an im Screenshot unten. Es laggt und wenn ich den Namen unten in die Suchleiste von windows 10 eingebe, findet es nichts.

Ich habe den Taskmanager gestartet und auf Dateipfad öffnen geklickt. Dann steht da: Zugriff verweigert auf Dateipfad.

Ich möchte das unbedingt wieder deinstallieren. Es wird mir aber nirgends unter Einstellungen und dann Apps angezeigt.

Und auch nicht in Programme hinzufügen und entfernen.

Wie bekomme ich das wieder weg?

Danke schon mal im Vorraus. :`(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lakers, 10

Okay es handelt sich tatsächlich um ein sehr ernstes Problem... Sieht mir nach nem Virus o.ä. aus. Also auf jeden Fall den ADW Cleaner auf chip oder so runterladen und drüberlaufen lassen

Kommentar von TROLLEDxD ,

gut ok. Ich hab ja Comodo. Den lass ich gleich mal drüber laufen. Ich hab aber dieses Programm von Chip runtergeladen und es stand virenfrei drann. Na toll. :/ Danke für deine Antwort

Kommentar von Lakers ,

Was willst du damit sagen?

Antwort
von alexx183487, 8

Programm aus dem Autostart entfernen (falls es dort vorhanden ist) und neu starten

Falls das nicht hilft könntest du dies nochmal mit dem Programm "Autoruns" versuchen. Dort suchst du einfach nach dem Programm und entfernst sämtliche Haken.

So solltest du zumindest die Fenster etc. entfernen.

Wenn eine Deinstallation nicht möglich ist, die oben genannten Lösungsansätze nicht weiterhelfen, oder du keine Lust darauf hast kannst du deinen PC immer  noch auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Kommentar von TROLLEDxD ,

Ok vielen dank für deine Tipps und Vorschläge. Ich schaue mal, was ich tun kann.

Kommentar von TROLLEDxD ,

Ähh ja gut. Auf werkseinstellungen zurücksetzen wäre zwar sinnvoll, wäre aber ein sehr schlimmer verlust der Daten auf meinem PC. Ich habe da so Programme, die wieder zu installieren würde Monate dauern. :( Und die ganzen Screenshots und alles... kann ich nicht riskieren.

Kommentar von alexx183487 ,

Wenn deine Dateien so wichtig sind, solltest du dringend ein vollständiges Backup auf einer Externen Festplatte etc. erstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community