Batterie überladen nach kickdown?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Batterie wird nicht überladen wegen eines Kickdowns.
Die Batterie wird von der Lichtmaschine geladen, diese erzeugt je mehr Strom, desto höher die Drehzahl des Motors ist.
Solange du den Motor nicht überdrehst/weit im roten Bereich des Drehzahlbandes betreibst, darf die Batterie nicht überladen werden. Egal ob gechipped oder nicht. Auf das Laden der Batterie hat es keinen Einfluss ob du nun 5k U/Min mit Halbgas fährst oder mit einem Kickdown.

Es ist aber möglich, dass der (bestimmt billige) Chip sost irgendwie in der Elektronik rum pfuscht und so der Fahler zustande kommt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigBodyBenz
27.01.2016, 15:23

Der chip ist von carlsson, und mit drücken meine ich auchh wirklich den limit 6-7 t umdrehungen, mehr geht da auch nicht.
Habe bissl schiss seitdem es gestern 2x aufgeblinkt ist, aber schnell wieder weg war.
Was meinen sie denn, wird es probleme geben oder ist es nichts all zu ernStes?

0
Kommentar von BigBodyBenz
28.01.2016, 00:56

Keine ahnung, habe das auto vor 2 monaten gekauft..
Jedes mal wenn ich den wiederstand am gas durchdrücke, also bis zum limit, verliert er an power und es leuchtet auf :(

0

Wie sieht die Meldung 'Batteriestörung' aus? Sowas habe ich noch nie gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigBodyBenz
27.01.2016, 16:00

'Batteriestörung'
Batterie überladen.
Dann höre ich auf gas zu geben, dann ist es weg. Ich rede aber auch wirklich von 6-7t umdrehungen

0
Kommentar von BigBodyBenz
28.01.2016, 00:58

Batterie/Generator' bitte werkstatt aufsuchen'
Jedes mal beim durchdrücken . .

0