Frage von Chipsmann2008, 88

Batterie immer leer bei Opel Corsa B?

Habe einen Opel Corsa B 1.0i, BJ 99 mit 54Ps, 3 Zylinder. Vor ein paar Wochen war meine alte Batterie leer, also kaufte ich mir eine NEUE Batterie. Eingebaut. Nach gut 3 Wochen sprang mein Auto wieder so schlecht an, zuerst dahcte ich wegen den Stengen Frost, Also hab ich die Batterie wieder Aufgeladen (die neue). Bin dann ca 3 Wochen damit gefahren und vor 2 Tagen bemerkte ich das mein Auto wieder schlecht ansprang. Dann gestern abend wolte ich weg fahren und dann tut sich nix mehr, Batterie Leer. Beim Überprücken sprang das Auto sofort an. Hab mal die Spannung gemessen. Wenn das Auto aus ist hat die Batterie 13,5V, Wenn das Auto an ist geht die Spannung rauf auf 14, 7,also nehm ich mal das die Lichtmaschien die Batterie lädt. Habe aber nie vergessen das Licht aus zu machen, und es war sonst nix an, kein RADIO, nix. Und trotzdem ist die Batterie leer. An was kann es liegen ?

Antwort
von Rollerfreake, 70

Ich nehme an das irgendein Verbraucher (Licht, etc.) dauerhaft Strom benötigt und die Batterie leersaugt. 

Antwort
von Schrader, 68

Irgendwas saugt die Batterie leer. Entweder brennt z.B. ein Licht (Türschalter defekt) oder es fließt ein Kriechstrom (Kabel defekt). Mit 14.7 Volt müßte die Batterie geladen werden, also Lima = i.O.

Antwort
von Chipsmann2008, 55

Also es ist kein Licht an, weder Kofferraum noch sonst wo. Radio aus, Licht aus, Kofferraumlicht geht schon seit monaten nicht.

Kommentar von franz48 ,

Was für eine Batterie hast du denn gekauft? Für eine normale Bleibatterie ist 14,7V etwas zu viel an Ladespannung.

Antwort
von schoschi06, 23

Kofferraumbeleuchtung auf dauerbetrieb ? Mfg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten