Batch Datei alle paar Sekunden ausführen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstens:

Was Suboptimierer sagt.

Batch ist zu sehr REALTIME und belastet die CPU enorm. Ein VBScript ist da deutlich dezenter. Ist zwar etwas mehr Code, dafür aber auch flexibler einsetzbar.

Zweitens:


Außerdem kannst Du die Ausführung noch effizienter (im Hintergrund) mit dem Task-Planer/Aufgabenplanung einrichten. Dadurch bleibt der Job aktiv, auch wenn er mal abstürzen oder manuell beendet werden sollte.
Natürlich auch nur solange der Job selbst aktiviert bleibt. Aber das ist "aus versehen" etwas zu umständlich zu gestalten. ;-)

––––––––––

Übrigens kannst Du den Abruf-Ordner auch ganz simpel verfügbar machen:

MKLINK /J "d:\\PBackup" "d:\\Protokolle" 

Einmal ausführen und kein dauerndes Kopieren/Verschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ein VBScript in einer Endlosschleife laufen lassen.

Dim oShell
Set oShell = CreateObject("WScript.Shell")
While True
  oShell.Run "mein.bat"
  WScript.Sleep 5000
Wend

(ungetestet)

Natürlich könntest du, solltest du dich für diese Variante entscheiden, gleich alles in VBS abhandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?