Frage von XEBIV, 43

Basketballtraining 5 bis 7 mal die Woche, wie erhole ich dabei meinen Körper richtig?

Hallo liebe Community,

ich habe folgendens Problem, ich habe vor ca. 6 Monaten angefangen Basketball zu spielen, zuerst nur draußen im Park, aber dann verliebte ich mich immer mehr in diese Geile Sportart. Nun nutze ich jede möglichkeit um Basketball zu spielen, sprich 3 mal die Woche Training im Verein + 2 mal die Woche in einer Halle mit paar Freunden und Leuten die auf Berzirksoberliga niveau ( wenn euch das was sagt). Am wochenende gehe ich noch gerne ins Fitnessstudio um an meiner Beinmuskulatur zu arbeiten. Des heißt ich mache 5 bis 7 mal die Woche Sport und zwar mindestens 1 1/2 bis 3 Stunden.

Nun meine FRAGE wie erhole ich meine Muskeln schnell und richtig, damit ich immer konstante Leistung bringen kann, denn ich merke schon langsam das mein Körper des nicht lange mitmachen wird , denn meine Beine sind täglich schwer und habe überall am Körper Muskelschmerzen

** Ich dehne mich auch vor jedem Training und wärme mich auf um Verletzung vorzubeugen und einfach die Leistung zu steigern, ernähren tue ich mich abwechslungsreich, FAST FOOD esse ich nie ! ** ALSO leute bitte wenn jemand mir helfen kann und ein Hilfreichen Tipp geben kann wie ich mich effektiv regenierien kann damit ich, noch mehr aus mir rausholen kann dann schreibt bitte ! Ich muss besser werden

Noch ein paar Allgemeine Infos zu mir:

-Ich bin 18 -Arbeite täglich 8 Stunden als Großhandelskaufmann -Bin 173 und wiege ca 70 Kg

Antwort
von Ladriel, 43

Ich würde es mal versuchen mit Entspannung und einmalig viel Schlaf.
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Mfg Ladriel

Antwort
von Luteovirus, 33

Du widersprichst dich in deinen Wünschen. Auf der einen Seite willst du noch mehr Sport machen, auf der anderen Seite merkst du wie dein Körper rebelliert und nach Regenerierung schreit.

Weniger ist mehr! Regenerieren heist: PAUSE! oder nur ganz leichtes Training (kurzes Joggen oder Walken, Yoga etc.)

Nach der Regenerierungsphase wirst du auch leistungsfähiger sein als nach einer Woche mit "Rund-um-die-Uhr-Training".

Kommentar von XEBIV ,

des Problem ist ich kenne mich, und ich weiß einfach das ich es nicht aushalte pause zu machen für 2/3 Tage .

Oft wenn ich da sitze, schreit einfach mein Körper danach etwas zu machen, naja nicht etwas sonder Basketball zu spielen, du hast recht ich erkenne selber das wenn ich des weiterhin so mache das mein Kröper irgendwann zumacht aber es geht nicht ich kann diesem reiz nicht wiederstehen :/ Deswegen habe ich im Internet schon überall gesucht was gut nach schwerem training gut, ist Leider bin ich nur auf ernährungs-tipps gestoßen. Diese Können mir nicht wirklich weiterhelfen.

Antwort
von Fantasio82, 28

Wie wäre es mit einem Thermenbesuch zwischen den Einheiten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community