Frage von Einhornfee007, 47

Basketball anfangen (14|w)?

Ich bin gerade erst 14 geworden und ich wurde wegen meiner größe (1.85, weiblich) oft gefragt ob ich basketball spiele. Tue ich aber (noch) nicht. Ich bin im turnunterricht bei basketball durchschnittlich, also nicht speziell gut oder so aber so ungefähr auf dem niveau meiner klassenkameraden. Hab halt einen vorteil, weil ich immer als erste den ball fangen kann, wenn er vom korb abprallt (weil ich größer als alle anderen bin). Ich hab mir schon lange überlegt einem sportverein beizutreten, ich gehe zur Zeit reiten, aber das sind privatstunden und ich würde gerne meine Ausdauer und Kondition trainieren, da dachte ich basketball sei geeignet für mich weil ich wie gesagt einen vorteil hätte und so. Ich wollte mal fragen wie das so mit dem alter ist ich möchte nämlich nicht mit 9 jährigen oder 18 jährigen oder so spielen und ein totaler aussenseiter sein. Ach ja und ich habe angefangen täglich ca eine halbe stunde joggen zu gehen um meine kondition zu verbessern also ich bin einigermaßen fit. (Ps: wohne in bregenz, falls irgenjemand etwas aus der umgebung empfehlen kann ) Danke im voraus :)

Antwort
von Layup23, 18

1,85m, wow. Das ist schon echt groß :O 

Dennoch: Alleine wegen deiner Größe solltest du dich nicht zum Bball zwingen. Wir haben z.B. einen im Team der ca. 2,05 groß ist. Er ist der schlechteste, obwohl er auch schon einige Jährchen spielt, ziemlich genau sie lange wie ich.

Was ich sagen will: Größe ist im Amateurbereich - von dem reden wir hier - relativ unwichtig.

Ansonsten kann ich nicht objektiv sein, Bball ist einfach der Haaammer :D Ich freue mich schon Montag nach dem Training sehnsüchtig darauf, Freitag wieder die Chance zu haben, was zu liefern. Ansonsten spiele ich auch unter der Woche viel wenns die Schule zulässt. Ist ja nicht so, dass du einen Vertrag auf Lebenszeit unterschreibst ;-)


Ich würde dir raten, es mal auszuprobieren. Wenns dir Spaß macht, bleib dabei, wenn nicht, dann nicht. 

Komischerweise steigt mein Spaß an dem Sport mit jedem Jahr exponentiell an. 

Kommentar von BackDowner ,

Ich mag deinen Usernamen xD

Kommentar von Layup23 ,

danke ! :-)

Antwort
von xecookie, 24

Als ich damals mit Fußball angefangen habe, kannte ich auch niemanden und war auch kein Talent. jetzt spiegel ich seit 4Jahren Fußball und ich verstehe mich super mit meiner Mannschaft und mit Torschütze Nr.1:D Trau dich, was neues anzufangen wenns dir nicht gefällt kannst du ja immer noch aufhören:) 

Go for it! Viel spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community