Frage von Meduna, 17

Hautreizungen : Basisches Bad - habt Ihr Vorschläge?

Hi zusammen,

ich habe seit 2-3 Jahren (bin 22) gereizte Haut an den Beinen. Sie ist nicht sonderlich ausgetrocknet, einfach im "normalen" Mass. Oft juckt mich dies extrem stark, dass ich mir die Haut wund kratze. Es sind immer so Phasen, wo es extrem juckt, und dann juckt es wieder wochenlang nicht.

Am meisten juckt es hinten an den Oberschenkeln; dort habe ich auch kleine Dinger, wie ausgetrocknete Pickel. Ich habe auch schon eine Crème gegen Hautreizungen (Omida Cardiospermum) und diverse Hautcremes gegen trockene Haut ausprobiert - leider ohne Erfolg.

Nun habe ich von basischen Bädern gelesen, dass dies evtl. helfen soll. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht oder kennt jemand andere Mittel dagegen?

Besten Dank und liebe Grüsse,

Michelle

Antwort
von KMarek, 9

Ja, ich mache 1x pro Woche ein Basenbad und benötige seither keine Bodylotion mehr, weil sich meine Haut von selbst rückfettet.Ich benutze inzwischen auch nur noch basische Seife. 

Früher bin ich im Winter ohne Urea-Creme wahnsinnig geworden. Je mehr ich allerdings meine Haut zugekleistert hatte, desto schlimmer wurde die Trockenheit und das Jucken. Ein echter Teufelskreis :-(( Inzwischen habe ich den ganzen Mist weggeworfen und meine Haut fühlt sich wunderbar weich an und hat keine Irritationen mehr. Du solltest es wirklich einmal oder besser mehrere Male ausprobieren...

Kommentar von Meduna ,

Besten Dank für deine Antwort! Ich werde es mal ausprobieren. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten