Frage von Ragnarroeg, 83

Basevertrag zu O2 konvertieren oder laufen lassen?

Hallo zusammen, ich habe momentan noch einen Base Vertrag für 35€ im Monat und wollte diesen eigentlich auslaufen lassen (geht noch bis Oktober) und dann einen neuen günstigeren Vertrag abschließen. Jedoch wurde ich jetzt angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass Base-Kunden zu O2 genommen werden. Dabei wollen sie mir gleichen einen Vertrag andrehen für 36€ im Monat und (für mich) zu vielen Leistungen. Meine Frage ist nun, wie soll ich mich verhalten? Soll ich beim nächsten Telefonat sagen, dass ich die Umstellung nicht möchte oder wird mein Vertrag jetzt so oder so verlängert?

Antwort
von dadamat, 53

Du musst nicht zu o2 wechseln. Nach Ablauf des Vertrages kannst du einen neuen mit anderen, billigeren Konditionen abschlissen, wenn du das dann bei o2 machst,behältst du deine Rufnummer ohne Zusatzkosten. Aber der neue Vertrag läuft dann wieder zwei Jahre. Bei Prepaid kannst du monatlich den Tarif, die Konditionen und die Flats ändern.

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 63

Hi  Ragnarroeg, 

zunächst: Ohne deine Umstellung machen wir an deinem Vertrag nichts, was du nicht möchtest oder was schlecht für dich wäre. 

Wenn dir ein Angebot für eine Vertragsverlängerung gemacht wird und du das Angebot nicht gut findest, kannst du das auch entsprechend sagen und ablehnen. Vielleicht finden die Kollegen ja auch noch etwas anderes für dich :)

Wenn du das Angebot nicht annimmst und nichts tust, bist du zwar o2-Kunde, zahlst aber nicht mehr und auch deine Laufzeit verlängert sich nicht. 

Es liegt also an dir, ob du das Angebot annehmen möchtest, oder nicht :) 

Viele Grüße

Dörte

P.S. Mit ein bisschen verhandeln bekommst du sicher ein Angebot, was zu dir passt. ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten