Barrenturnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein Kinderspiel, wenn man sich nicht ganz so ungeschickt anstellt. Du brauchst etwas Kraft im Ärmchen für ne kurze Zeit und schaust, dass du dein Beinchen wenn du unten bist, irgendwie an die andere Stange gehackt bekommst. Sieht bei weitem nicht elegant aus und ich frage mich, was das für eine komische Übung am Barren sein soll? Wir hatten in dem Alter ganz andere Vorgaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoschuaSP
23.02.2016, 17:43

Das ist nur ein kleiner Teil eines Parcours. Soweit sind wir auch schon das man das mit den Beinen und Muskelkraft macht aber das geht auf Zeit und da brauchen wir eine bessere Lösung

0

Becken nach oben oder so 😄🙈 hat bei mir zumindest geholfen 😁
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Was heißt denn genauer "unten rum und oben wieder drauf"? Leider kann ich mir darunter gerade nichts vorstellen.

Grundsätzlich gilt aber: Um etwas beim Turnen elegant aussehen zu lassen benötigt man Körperspannung und -Streckung. Das zu trainieren hilft ungemein und damit wirkt man gleich viel professioneller, als wenn man herumzappelt und die Beine wild durch die Luft schlackern.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoschuaSP
23.02.2016, 17:48

Danke für die Antwort :)
Damit ist gemeint dass man auf der Längsseite startet und pber die zwei Stangen erstmal oben rum muss und dann ohne irgendwie den Boden zu berühren sich unten rum entlang hangeln muss um wieder da zu sein wo man am Amfang angefangen hat.

Vielleicht war das etwas mehr informatif!(?)
Mann müsstte das zeigen

0

Was möchtest Du wissen?