Frage von NickFrost16, 38

Barkeeper in der USA?

Hey Leute mich quält seit ein paar Tagen folgende Frage. Ich habe in London ne Ausbildung zu einem professionellem Barkeeper gemacht und mittlerweile von st. moritz bis sunny beach Bulgarien überall gearbeitet. Allerdings kommt bei mir immer wieder das Bedürfnis auf mich mal in den USA zu versuchen und auch bisschen was von dem Land dadurch kennen zu lernen. Hat irgendjemand Erfahrungen damit? Habe mich über Visa informiert, aber ohne die wohlbekannte Greencard scheint es da schwer an ne Arbeitserlaubnis zu kommen. Wird nur für gewisse bereiche wie Landwirtschaft etc ausgestellt und falls es in einem anderen bereich beantragt wird, wir geprüft ob nicht ein arbeitsloser Amerikaner den Job besetzen könnte.

Kann mir irgendjemand sagen ob es da Hoffnung gibt?

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 17

Hi NickFrost16,

nein, nicht wirklich.

Arbeits Visa werden für den Bereich "Service Kräfte" nicht ausgestellt, davon gibt es in der Tat zu viele Inländer, die eine solche Stelle besetzen könnten.

Es bleibt nur die Möglichkeit bei der Greencard Lotterie mitzumachen und so die Erlaubnis zu bekommen in den USA zu leben und zu arbeiten.

Eventuell ginge es auch mit einer Ausbildung an einer Uni für die du das F1 Visum bekommen würdest.

Diese Visa dürfen auch von Sprachschulen ausgestellt werden. Das ist für viele junge Leute eine legale Möglichkeit in den USA für längere Zeit zu leben. Allerdings ist es dir auch mit diesem Visum nicht erlaubt zu arbeiten und die Schule musst du auch regelmäßig mindestens für 20 Stunden die Woche besuchen das wird kontrolliert.

Wast du in deiner Freizeit machst kann natürlich nicht alles kontrolliert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten