Barcelona Reiseführer und Stadtkenner gesucht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Müsst ihr euch überlegen wie oft ihr wirklich in der Stadt sein wollt.
Protipp: nicht auf der la rambla was trinken ohne auf die Preise zu schauen. Haben 19€ für 2 Getränke bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Gotische Viertel, Barri Gòtic mit vielen kleinen Geschäften und Bars den Hafen (mit leckerem Café von Starbucks ;o),

den man dann am Kai trinkt und einfach entspannt - einkaufen kann man da natürlich auch ;o)

die Sagrada Família und zumindest 1-2 Gaudi-Häuser den Park Güell den Markt Mercat de la Boqueria auf der Rambla (und die natürlich auch) den Montjuic -

von hier aus hat man einen tollen Blick auf den Hafen eine Hafenrundfahrt, die auch an der Küste entlang geht ist auch sehr interessant und entspannend

zugleich den Strand von Barceloneta (wenn das Wetter Baden erlaubt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal davon aus, dass,  abgesehen von  den Hotelpreisen,  alles doppelt so teuer ist wie in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?