Barack Obama erneute Wahl?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

rein Theoretisch kann er das, jedoch kam das erst in der Geschichte der USA einmal vor und das war Grover Cleveland. Normalerweise lässt man das aber. Er würde vielleicht noch einmal den nächsten Demokratischen Präsidentschaftskandidaten unterstützen, aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kann er nicht, weil er schon 2 Amtszeiten hat, und mehr als zwei geht nicht, das ist bei denen so gesetzlich festgeschrieben, damit sich kein Diktator auf Lebenszeit im Amt festsetzen kann. Steht übrigens auch auf Wiki, wenn Du zu den amerikanischen Präsidenten googelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
10.11.2016, 17:05

Mal abwarten.

Ich könnte mir vorstellen, dass Trump diese Regelung bald abschaffen wird.

0

Hallo,

leider darf er nicht.

In den USA ist eine Präsidentschaft auf 2 Legislaturperioden begrenzt. Im Fall Obama ist es schade, sonst aber gut und wichtig. Es verhindert einen Missbrauch.

Auch wenn Barack Obama nicht mehr kandieren darf, so ist es nicht unwahrscheinlich und wird bereits von vielen erwartet, dass in 4 oder spätestens in 8 Jahren Michelle Obama kandidiert.

Michelle Obama ist im Gegensatz zu Hillary Clinton sehr beliebt.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yamato1001
10.11.2016, 18:29

Falsch! Er kann! Es ist nur auf 8 Jahre am Stück begrenzt. Er könnte es also nochmals versuchen wenn er wollen würde. (Im Bezug auf seine Chancen sieht es da jedoch anders aus)

0

Nein, für den falschen Messias ist einfach Schicht im Schacht, eigentlich nicht schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das könnte er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein er nicht.

Viele Demokraten würden sich jedoch seine Frau in 4 Jahren als Kandidatin wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung