Frage von christoph79, 72

Baotian Roller BT49QT-11 Retro mit Mofazulassung fährt nur noch 20 km/h laut Tacho. Habt Ihr einen Tip woran das liegen könnte?

Hallo, ich habe für meine Tochter einen Baotian BT49QT-11 Retro gekauft. Dieser war zwar mit Mofazulassung, fuhrt aber knapp 45 km/h. Hab dann bemerkt dass eine offene CDI verbaut war. Habe jetzt eine neue 25er CDI eingebaut und der Roller bringt nicht mehr als 20 km/h. Die CDI drosselt wohl über den Drehzahlensensor in der Vario. Distanzringe sind keine drin. Tachostand knapp über 13000 km. Habt Ihr einen Tip was ich noch machen kann ? 20 ist schon recht langsam... Neuen Vergaser hab ich auch schon verbaut.

Expertenantwort
von Alpino6, Community-Experte für Mofa & Roller, 50

Ich vermute das etwas zu leichte gewichte reingemacht wurden.

Das heisst,bevor die kuplung greift kommt die Drehzahl in den Bereich wo der Drehzahl begrenzter anspringt.

Ich glaube das 7-8Gramm original drin sein sollten.

Vorsicht.Wen wieder die schwerere gewichte reinkommen,dann auch wieder einen vario Ring rein machen,sonnst läuft er zu schnell trotz Drehzahl begrenzer.

Gruß

Kommentar von christoph79 ,

Mhh ich hab mir mal 8 Gramm bestellt und werds testen. Danke erstmal.

Kommentar von Alpino6 ,

Ich hätte 7und 8 gramm bestellt.

Den 8Gramm könnte zwar auch original sein,aber mit 8Gramm wird dich vermutlich deine Tochter verfluchen.

Mit den 7Gramm würde er deutlich besser ziehen als die 8Gramm.

Die 7Gramm könnten reichen damit die cdi beim anfahren noch nicht anspringt.

Vergesse nicht den vario Ring(Scheibe) mit einzubauen,sonnst läuft er 50+kmh

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community