Frage von chrissy0104, 142

Bannmeile nicht eigehalten aber vom Opfer,konsequentzen?

Hallo ihr lieben,

folgende Sache beschäftigt mich gerade, da ich in meinem näherem Umfeld was zu tun habe damit. Also es geht um folgendes. Meine ehemals beste Freundin wurde von ihrem Typen zusammen geschlagen. Anzeige wurde gemacht , ärztliche Atteste ( Trommelfelldurchbruch) sowie eine Bannmeile verhängt. Nach gut einem halben Jahr, meint meine Freundin nun, sie müsse ihn zurück nehmen. Aber wie verhält sich das mit der Bannmeile? Macht sie sich nicht strafbar, wenn sie sich auch nicht daran hält? Ich meine, so eine Bannmeile bekommt man ja nicht ohne Grund!

Viele Grüße

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Weisefrau, 103

Hallo, zuerst mal ist deine Freundin sehr dumm. Er wird sie wieder schlagen. Es wäre besser wenn deine Freundin eine Therapie macht da sich die Frage stellt...was läuft bei einem Mädchen schief das sie zu einem Typen zurück geht der sie verprügelt hat? Glaubt sie das sei Liebe?

Wegen der Bannmeile....ermacht sich Strafbar nicht sie. Aber wenn sie zu ihm geht und er sie Verprügelt dann kann ihr die Polizei beim nächsten mal nicht Helfen.

Antwort
von Schwoaze, 83

Ja um Gottes Willen! Dummes Mädel! Das musst Du ihr unbedingt ausreden!

Was glaubt sie denn? Dass sich der geändert hätte? Schläger bleibt Schläger, fertig!

Antwort
von Kandahar, 73

Nein, sie macht sich natürlich nicht strafbar. Wenn überhaupt, dann würde er bestraft werden, aber auch nur dann, wenn sie das zur Anzeige bringt.

Allerdings macht sie sich unglaubwürdig. Sollte er wieder handgreiflich werden, dann wird sie hauptsächlich Kopfschütteln ernten.

Antwort
von brennspiritus, 63

Deine Freundin soll sich am Besten in therapeutische Behandlung begeben. so jemand nimmt man nicht zurück. Niemals!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community