Banküberweisung SEPA (wie lange)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also kann seitens der Bank wohl erst übermorgen eine Wertstellung erfolgen.

Dein nach Bankenschluß eingeworfener Ü-Träger wurde erst heute weitergeleitet und kann somit wahrscheinlich erst morgen verbucht / verarbeitet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du um 18:00 den Überweisungsträger eingeworfen hast, kannst du davon ausgehen, dass dieser heute gescannt und an die Zentrale geschickt wurde. Dieser dürfte dann am Nachmittag bearbeitet worden sein und das Geld müsste morgen auf dem Konto sein.

Kommt aber auch darauf an, bei welcher Bank du bist. Die Postbank, zum Beispiel, braucht ewig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Online sollte es am nächsten Tag da sein. Mit dem Überweisungsträger kann ich mir vorstellen, dass es erst morgen nachmittag gutgeschrieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 18 Uhr eingeworfene Überweisung wird am gleichen Tag nicht mehr bearbeitet. 18 Uhr ist Arbeitsschluß. Also erst am nächsten Tag - heute.

Ein Tag Bearbeitung wäre also morgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

obwohl man immer von einen Bankarbeitstag bei der Bearbeitung spricht

Ja, für papierlose Überweisungen, wie Onlinebanking.

Werden um 19:00 Uhr Überweisungen noch bearbeitet?

Nein.

Wann kann ich damit rechnen, dass das Geld beim Empfänger ist?

Morgen, spätestens Freitag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dauer von einem Bankgeschäftstag gilt für Aufträge, die a) rechtzeitig vor Geschäftsschluss eingegangen sind und b) beleglos (also nicht in Papierform) erteilt wurden.

In deinem Fall trifft beides nicht zu, daher kannst du damit rechnen, dass die Zahlung am Freitag ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens nach ist die Frist für Banken bei einer schriftlichen Überweisung zwei Werktage, allerdings kann das natürlich auch von Bank zu Bank unterschiedlich sein.

In jedem Fall wurde deine Überweisung erst heute bearbeitet und wird dementsprechend frühestens morgen auf dem anderen Konto eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um 18.00 Uhr haben alle Mitarbeiter Feierabend. Wer sollte denn da den Briefkasten leeren, um deine Überweisung auszuführen? TROLL !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ctest
14.09.2016, 20:34

Ja diese Vollpfosten und Faulpelze von den Banken die gehen ja schon um 16 Uhr nach Hause um dort zu Faulenzen. Aber meistens ist um 18 Uhr noch die Putzfrau dort .. WARUM bearbeitet die die Aufträge nicht?

1
Kommentar von chaosklub
15.09.2016, 01:02

Macht das nicht der Briefkasten?

0

Warum machst Du kein Onlinebanking, oder nutzt Paypal, Giropay, Paydirekt, etc.

Damit entfällt zumindest der lästige Bankweg und die Überweisung erfolgt sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung