Bankomatkarte. Was ist privat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Onlinehändler wirst wohl IBAN +BIC rausrücken müssen. Arbeitgeber braucht es auch, sonst gibts keinen Lohn. ;)  Stromwerke und dein Telefonanbieter wollen das auch.

Sagen wir ma so: alles außer deine PIN kannst rausrücken, aber kontrolliere dann auch immer deine Kontoauszüge. Unberechtigten Abbuchungen kannst immer widersprechen; das Geld ist also nicht futsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IWillHelpU
01.04.2016, 14:44

auch wenn ich es zB jemandem freiwillig gebe? Wäre ja irgendwie fahrlässig oder?

0

Am besten nur IBAN und BIC. Wobei man selbst damit schon Schabernack treiben könnte. Du musst halt trotzdem immer auf deinen Kontoauszügen gucken, dass keine Buchungen runter gehen, von denen du nichts weißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IWillHelpU
01.04.2016, 14:42

Danke dir

0