Kann ich eine Banklehre in der Schweiz absolvieren mit schlechter Mathe Note?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich komme ebenfalls aus dem Aargau und ich fange nächstes Jahr meine Banklehre an. Ende der 3.Bezirksschule hatte ich einen Mathe-Schnitt von einer 5. Wenn du einen Schnitt von einer 3 hast, wirst du leider chancenlos sein. Ein minimaler Mathe-Schnitt von einer 4.5 ist erforderlich. Deshalb empfehle ich es dir, dich anzustrengen! Du hast noch Zeit bis zum Jahreszeugnis. Denn schlussendlich zählt es was du am Schluss vom Jahr hast. Mach dir keine Sorgen. Wenn du dich bemühst wirst du es schon schaffen. Mindestens auf eine 4 ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnceMorePlease
27.11.2015, 23:18

Ist es nicht so, dass die Banken schon im Frühling Lehrverträge abschliessen?

Zumindest habe ich es so mitbekommen.

Und danke für deine Antwort! Weiss ich zu schätzen.

0

Hey!

Ich fange nächstes Jahr auch eine Ausbildung in der Bank in Deutschland an. Ich weiß nicht welche Note die 3.15 in der Schweiz im Vergleich zu den Deutschen Noten ist, aber ich wurde mit einer 4 genommen (keine soo gute Note: 1 ist die beste, 6 die schlechteste Note). Also mach dir keine Sorgen, bewirb dich einfach und wenns nicht klappt kannst du dich imernoch für die Schule entscheiden :D

Meistens wird sowieso mehr auf "innere Werte" usw. als auf Noten geachtet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnceMorePlease
27.11.2015, 23:20

Danke!

Die Noten sind genau umgekehrt :D 6 beste und 1 schlechteste

0

Das reicht leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?