Frage von SiegerBesieger, 103

Bankkredit von 30000 Euro für Elite-Masterstudium in den USA?

Ich habe als Ziel meinen Master an einer Elite-Uni in den USA absolvieren.

Falls meine Bewerbung akzeptiert wird, ich jedoch kein Stipendium oder sonstige Finanzierungshilfen bekomme, könnte ich maximal die Hälfte von den erforderlichen 60000 Euro Studiengebühren selbst(d. h. mithilfe der Eltern und eigener Ersparnisse) bezahlen.

Ich habe gehört, dass dafür ein Kredit aus Deutschland oft unumgänglich ist. Vergeben die deutschen (Groß-)Banken für solche Fälle Kredite auch in dieser Höhe(keine Studienkredite, sondern ganz normale Kredite)? Oder habe ich da schlechte Chancen? Immerhin hat man mit einem MIT- oder Stanford-Abschluss sehr gute Berufsaussichten.

Natürlich werde ich mich auch um Stipendien und andere Finanzierungsmöglichkeiten bemühen. Nur möchte ich wissen, ob das als Möglichkeit überhaupt in Betracht gezogen werden kann, wenn es keinen anderen Weg gibt. Im Falle einer Zusage wäre es ja ziemlich ärgerlich und frustrierend für mich, wegen des Geldes absagen zu müssen, dies wäre das schlimmste Szenario und darf auf keinen Fall passieren!

Es würde mich sehr erleichtern zu wissen, dass Banken dafür Kredite auch in dieser Höhe vergeben, ich möchte mich ja vorerst auf meine Leistungen konzentrieren, um dort überhaupt genommen zu werden.

Besten Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von terrial, 42

Ohne Sicherheiten gibt es in D keinen Bankkredit. Wohlwollen ist leider ausdrücklich verboten. 

Du kannst ja mal die diversen Möglichkeiten des Croud-Founding ausprobieren. Das gibt es auch für Privatkredite. Wenn du 10 % Rendite bietest, dürfte das kein Problem sein.

Die meisten US-Unis haben Programme, mit denen einkommensschwache Studenten gefördert werden können und Student-Loans vermittelt werden. Einzelheiten dazu findet man auf den jeweiligen Homepages. 

Eventuell käme auch eine Förderung im Rahmen des akademischen Austausches infrage (DAAD).

Antwort
von wilees, 45

Du wirst ganz sicherlich keinen Kredit bekommen. Kein geregeltes Einkommen = keine Bonität. Zudem gibt es keine "freien" Kredite mit jahrelanger Stundung.

Zuem hast Du utopische Kostenvorstellungen - 1 Jahr Stanford

Kosten eines Studiums an Stanford

Summa summarum (also inkl. Unterkunft im Wohnheim und Verpflegung) belaufen sich die Studienkosten an Stanford zurzeit auf circa 60.000 US-Dollar ( ca. 53.500 Euro ) pro Jahr.

Kommentar von SiegerBesieger ,

Lies dir meine Frage nochmal durch. Ich sagte, von den ca. 60000 Euro Studiengebühren(okay ich lag 6500 Euro daneben) kann ich maximal die Hälfte ohne weitere Hilfe zahlen, fehlen also noch 30000 Euro. Inwiefern sind meine Vorstellungen utopisch?

Kommentar von wilees ,

Und wie lange brauchst Du bis zum Master?

Du brauchst pro Studienjahr !! 53500 Euro.

Kommentar von SiegerBesieger ,

Die Masterprogramme die mich interessieren dauern ja auch nur ein Studienjahr!! 

Antwort
von Rubezahl2000, 41

"das schlimmste Szenario und darf auf keinen Fall passieren"
Kann es sein, dass du dich selbst viel zu wichtig nimmst, deine ehrgeizigen Pläne maßlos übertreibst und unter einer gestörten Wahrnehmung der realen Welt leidest?
"Schlimmstes Szenario" dieser Begriff wäre angebracht z.B. für einen Atomkrieg...,
aber sicherlich NICHT für die Tatsache, wenn DU wie fast jeder normale deutsche Student an einer normalen, staatlichen deutschen Uni studieren würdest!

Um einen Kredit zu bekommen, muss man ausreichende Bonität und Sicherheiten nachweisen.
Die theoretische Chance, vielleicht einen Abschluss zu bekommen, ist KEINE Sicherheit!

Antwort
von DerHans, 40

Ob eine Bank dir das finanziert, liegt einzig und allein daran, was du an Sicherheiten anbieten kannst

Antwort
von BieneSabine1, 44

Ich würde dir nicht dazu raten, du kannst auch mit einem normalen Master viel Geld machen, ohne einen Cent dafür zahlen zu müssen. Wieso willst du für das Studium zahlen, wenn du es in Deutschland umsonst kriegst?

Falls die Berufsaussichten wichtig sind, dann studier Mathematik oder Informatik, da werden dir Jobs um die Ohren geworfen und du fängst mit 5000 Brutto pro Monat an und landest dann irgendwann bei 8000 - 10000 Brutto.

Was willst du mehr? Hauptsache Mathematik oder Informatik studieren, der Rest ist egal.

Antwort
von TreudoofeTomate, 38

Nein. Um einen Kredit zu erhalten, muss man über ausreichend Einkommen verfügen, um die monatlich anfallenden Zins- und Tilgungsraten entrichten zu können. Ich nehme mal an, du hast kein nennenswertes Einkommen.

Antwort
von TheDanzinger, 35

Hallo SiegerBesieger!

Den Banken ist es egal, was mit diesem Kredit bezahlt wird, wenn es für Private Zwecke eingesetzt wird. Auch Bildung gehört dazu. 

Banken wollen einfach nur eine Sicherheit haben, mehr nicht. Wenn ihr also eine Immobilie habt, oder die Eltern mitbürgen, hast du eher Chancen, als sie mit deinem Studium zu überzeugen. 

Danach werden die Konditionen "ausgehandelt" und du kannst dich mit deinen Eltern beraten, ob ihr das tragen könnt. 

-D

Antwort
von macqueline, 23

Stell dich gut mit deinen Eltern, denn du brauchst sie, um einen Kredit von einer deutschen Bank zu erlangen. 

Für das Auslandsstudium meines Sohnes habe ich meine bescheidene Hütte beliehen und einen entsprechenden Vertrag mit meinem Sohn gemacht. Nach einigen Jahren war die aufgenommene Hypothek getilgt und die Hütte gehört wieder mir.

Es muss nicht unbedingt eine Hypothek sein, deine Eltern können auch ein Darlehn bei einer Bank aufnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community