Bankkonto im Minus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du im Minus bist und dann wieder Geld eingeht, wird das damit verrechnet. Wieweit du ins Minus gehen kannst, hängt von deiner Disporfreigrenze ab. Das mußt du doch wissen, was für einen Vertrag du mit deiner Bank abgeschlossen hast. Und klar werden dafür auch Zinsen fällig. Und im Gegensatz zu allen anderen Zinsen sind die Dispozinsen nicht wirklich niedrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abnehmen15Kilo
13.07.2016, 20:40

hm und wieviel werden die zinsen sein ao ungefaehr für 70euro ?

0

Nennt sich geduldete Überziehung, etwa um 18% Zinsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?