Frage von swety20has, 96

bank wechseln bonität vorausgesetzt?

Hallooo😊😊😊 bin bei der Sparkasse und möchte bei der deutsche bank ne konto haben ! bin 20 schüler wie ich im internet gelesen hab bei der deutsche bank bonität vorausgesetzt . hab aber noch keine Einkommen kann ich trotzdem wechseln ? ich will giro konto !!!! und gibts da auch prepaid kreditkart?

Antwort
von DerHans, 61

So lange du keine Negativ-Merkmale hast, ist deine Bonität für eine Kontoeröffnung OK.

Allerdings zieht sich die Deutsche Bank immer weiter aus dem Privatkundengeschäft zurück.

Man ist also ganz sicher nicht wild darauf, dein Konto zu führen

Kommentar von swety20has ,

mein schufa ist sauber alles in ordnung und ich verschulde mich nicht ich möchte nur ne konto damit ich geld abheben überweisen etc . kann sparkasse null wert ich will deutsche bank 

Kommentar von kevin1905 ,

Norisbank stattdessen?

Ist die Direktbanktochter der DB.

Kommentar von DerHans ,

Und (noch) die Postbank

Antwort
von asdundab, 72

Frage dazu am Besten direkt bei der Deutschen Bank an.

Antwort
von Heidrun1962a, 54

und wieso willst du zur Deutschen Bank?

Kommentar von swety20has ,

weil meine bekannte auch da sind und sehr empfehlswert ist 

Kommentar von Heidrun1962a ,

aha. 

Du hast als Schüler doch noch keine weiteren Zahlungen. Ab und an mal eine Rechnung. Dafür zur Dt. Bank die sich gerade aus dem Privatkundengeschäft zurück zieht. Günstig sind die auch nicht, wenn du kein Schüler/Student mehr bist.

Antwort
von kenibora, 34

Was bitte versprichst Du denn von einem Wechsel???? Du bekommst nirgends etwas geschenkt.....Bank in Deiner Nähe ist "Gold" wert! (Deutsche Bank hat doch Probleme!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten