Bank ärger Bitte um Rat?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

sollte es weiterhin zu Rückbuchungsanfragen kommen werden wir weitere
Schritte einleiten. Meinen sie damit mein konto zu kündigen?  

Genau das meint die Bank, wenn Sie z.B. kein Gechäftsgirokonto einrichten, welches dann etwas teuerer sein dürfte als das Privatgirokonto.

Sie bereiten der Bank über das normale Maß hinaus Arbeit, folglich will die Bank besser honoriert werden oder kündigt Ihnen die für die Bank defitzitäre Gechäftsverbindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 16:57

Danke für die Antwort. Passiert das sofort ? Man muss ja klären wie man Geld abheben kann dann.. sorry für die blöden Fragen von mir. Ich habe keine Ahnung auf diesem Gebiet

0

Unklug war von Dir, die Taschen wahrscheinlich alle auf einmal einzustellen. Nach und nach hätte das niemand gemerkt. Und Deine Bank ist wahrscheinlich erst durch die Rückbuchungsanfragen stutzig gewordenEs gibt Banken, die dulden auf Privat-Girokonten überhaupt keine Buchungen von ebay.

Es ist doch bestimmt zu Falleröffnungen gekommen bei ebay, auf die Du anscheinend nicht reagiert hast? Das hätte man auch anders regeln können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
28.09.2016, 10:59

Ich weiß ... :/ bin echt verunsichert jetzt vor dem Gespräch morgen. Habe unklug gehandelt allerdings wirklich nur weil ich mir nichts böses bei gedacht habe

0

die Bank will klären ob ihr gewerbliche Verkäufer seit, wahrscheinlich wird das selbe auch bei Ebay passieren. Evtl. schaltet sich auch das Finanzamt ein, die lassen sich regelmäßig von Ebay bei Leuten die sehr viel von einer Sorte verkaufen geben.

Ach so ein geschäftliches Konto bei den Banken ist in der Regel richtig teuer.....

Das Amt will wenn nur eure Kontoauszüge wenn ihr Harz4 Leistungen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 16:22

Aber die bank meldet sowas doch nicht direkt das war ja ein privater Verkauf.. 

0

herrje.. wegen 3 RLS so ein Zauber? So was kann mal passieren , um mal ehrlich zu sein.


Wieviel Zahlungseingänge waren es denn?


Manchmnal hab ich auch 10 Sachen in einem Monat, die alle über ebay gehen, da ist, soweit ich weiss, privat auch noch nmehr möglich.


Schon klar, sie wollen Dir auf die Zehen treten, Dein Konto in ein wesentlich teureres Geschäftskonto zu wandeln.


Hör Dir erstmal a n,w as die so sagen.. unterschreiben tust Du nix sofort. Du nimmst es zur Kenntnis und Du möchtest,w as immer sie sagen, in Ruhe daheim abwägen.

Waren es wirklich hohe Erlöse, dann gib diese Einkünfte bei der nächsten Steuer an.


Was wollen sie da wollen?


Ein Amt w ill deine Kontoauszüge eher nicht sehen. Die wollen die Jahressteuerbescheinigung, falls Du Sparguthaben und/ oder Depot hast.

Konto_Auszug ist nur für HArzt4 wichtig.

Beides nicht der Fall?

So what?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 16:28

Ich weiß es nicht sie hat mir mit ihren Drohungen angst gemacht. Kann man mich denn zu einem gewerblichem Konto zwingen. Es waren etwas über 1000 Euro. Marken Taschen eben. Ich finde es nur hart wie sie mich in eine Schublade gesteckt hat. Habe halt angst vor dem Finanzamt. Aber melden die sowas? Beweisen können sie ja eigentlich nichts

0

Ich glaube, die Bank will einfach Dein Privatgirokonto auf Geschäftsgirokonto umstellen. Dafür kann sie nämlich höhere Bankgebühren berechnen.

Du solltest allerdings dieses "Angebot" nicht vorschnell ablehnen. Folge könnte nämlich sein, daß man Dir das Konto kündigt und Du anschließend eine neue Bank suchen mußt.

Im übrigen machen viele Banken Jagd auf gewerbliche Kunden die Umsätze über Privatgirokonten laufen lassen.

Möglicherweise gelingt es Dir, in einem Gespräch den Bankangestellten zu überzeugen, daß Du entgegen dem ersten Anschein kein gewerblicher Ebay-Verkäufer bist und es sich bei der Häufung der Umsätze aus diesem Bereich um eine einmalige Aktion handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
27.09.2016, 16:29

Und wenn die zu Unrecht bockig sind,w echselst Du eben Deine Bank. Ist mit dem neuen Gesetz zu Konto-Umzug easy.

0

> eine sehr große Sammlung

Es würde die Einschätzung erleichtern, wenn Du erzählst, wie groß.

> offensichtlich nicht einverstanden

Und dann haben sie nicht etwa zuerst Dich angeschrieben, sondern gleich die Bank? Auf welchem Weg war die Zahlung erfolgt?

> Meinen sie damit mein konto zu kündigen?

Ja. Schließlich ist der Aufwand, den sie mit Deinen Rückbuchungen haben, höher als die Einnahmen aus Deinen Kontogebühren.

> informieren sie in so einem Fall auch Ämter?

Offiziell bei Verdacht auf Geldwäsche. Inoffiziell bei Verdacht auf Sozialleistungsbetrug - ist zwar nicht zulässig, aber man kann es dem Mitarbeiter, aus dessen Steuern die Sozialleistungen gezahlt werden, auch nicht verdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 17:07

Es waren um die 35 Taschen und verschiedene Ohrringe auch in so einer etwaigen Zahl. 

Ich denke das man mir nicht Geldwäsche unterstellen darf nur weil es Rückbuchungsanfragen gab und ich aufeinmal viel bei Ebay verkaufe. 

Natürlich habe ich versucht zu klären wo das Problem bei den verkauften Dingen waren aber sorry ich sehe auch nicht ein wenn eine Tasche meiner Meinung nach so wie beschrieben versendet wurde irgendwas zurück zu nehmen oder sonstiges. Dieses tut aber bei meiner Frage auch nichts zu Sache. 

Danke für deine Antwort

0

Grundsätzlich ist das Vorgehen der Bank nachvollziehbar. Plötzlich ändert sich dein Nutzerverhalten. Dazu die Rückbuchungen. Da werden die stutzig. Dafür haben die Erkennungsalgorythmen. Um versteckte Gewerbe aufzudecken etc. etc. aber nicht nur das. Auch Geldwäsche und Betrug steht da auf der Liste.

Geh zum Termin und erkläre Ihnen die Situation.

Danach frag den Sachbearbeiter der Bank ob er einen an der Pfanne hat dir so einen Brief zu schreiben. Dann überlege dir die Bank zu wechseln. Ich würde mir als Kunde das nicht bieten lassen  (Den Tonfall und die Drohungen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schelm1
27.09.2016, 16:57

So sind sie halt die üblen Banken! Sorge um die Ertragslage; abstürzende Kurse usw.

0

Schriftlich per Einschreiben dem "Vorwurf" widersprechen. Aufklären, dass es sich um eine Kellerentrümpellung handelt und keine gewerbliche Tätigkeit. Zudem darum bitten, die anzumahnen, die eine Rückbuchung verlangt haben (oder hast Du per Lastschrift Gelder eingezogen?).

Bei dem Ganzen höflich bleiben und Gesprächsbereitschaft zeigen.

Mündlich ist halt immer etwas unsicher. Daher lieber vorab per Einschreiben und folgende mündlich Absprachen schriftlich bestätigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 17:00

Nein es waren einfache Überweisungen. Ich verstehe nicht das man gleich als Betrüger dargestellt wird..  Ich kann ihr nicht mal erklären warum es zu diesen Rückbuchungsanfragen gekommen ist

0

Hallöle,

mich irritiert, dass du von Rückbuchungen sprichst!?!

Rückbuchung sind nämlich eigentlich so ohne weiteres gar nicht möglich! Die kommen höchstens (und nur sehr schwer!) in Betracht falls etwas betrügerisch abgebucht oder überwiesen wurde, zum Beispiel von jemanden der einen Ebay Account gehackt hat.

Vielleicht will deine Bank versuchen herauszufinden wem dies eventuell zuzuordnen ist und gegebenenfalls zu verhindern, dass noch mehr passiert, was womöglich nicht korrekt abläuft!

Also, ich drück Dir die Daumen, dass Du nicht selbst zum Opfer geworden bist und es nur noch nicht weißt... 

Optimistische Grüsse,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 16:55

Meine bank  wurde wohl von 2 anderen Banken angeschrieben das sie gerne Geld zurückbuchen würde daraufhin rief mich eine Bankberaterin an mit der Frage ob sie dies dürfte daraufhin kam dann die unfreundliche mail einen Tag später.

0

in den letzten 4 Wochen viele Ebay Verkäufe  abgewickelt hab... ...an Marken Handtaschen wie auch meine Schwester.

Tssss, so was macht man doch nicht!  ;(((

Und bist Du Dir sicher, daß das Mail wirklich von Deiner Bank kam? Schau Dir lieber noch mal den Header genau an, ob die Absenderadresse auch wirklich stimmt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 17:29

Ja wirklich ... 

0

Die ändern dein Konto in ein Geschäftskonto, was deutlich teurer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickylove
27.09.2016, 17:45

Dies dürfte ohne meine Zustimmung aber nicht gehen..

0

Was möchtest Du wissen?