Frage von brauchmalhilfe, 52

Bandscheibenvorfall HWS, nochmal zum Arzt oder kann ich noch abwarten?

Hallo, vor 2 Jahren wurde bei mir ein doppelter Bandscheibenvorfall in der HWS diagnostiziert. c5/c6 & c6/c7. Zu dem Zeitpunkt hatte ich im rechten Arm Kraftverlust und wahnsinnige Schmerzen im Arm/Schulterbereich. Der Bandscheibenvorfall war auch zur rechten Seite. Der Kraftverlust war nach 1 Woche wieder verschwunden und auch die Schmerzen haben sich irgendwann gegeben. Sagen wir mal so.....ich konnte damit leben.

Nun habe ich letzte Woche den nächsten Knax bekommen. Nackenschmerzen wie verrückt , die in die rechte Schulter ausstrahlen. Bin natürlich zum Arzt. Ich habe Kortison, Krankengymnastik und Schmerzmittel bekommen. MRT wurde nicht gemacht. Die Schmerzen sind besser und ich wollte Ende der Woche wieder anfangen zu Arbeiten.

Nun ist mir aber aufgefallen das der kleine Finger meiner linken Hand und ein Teil der Handfläche (aussen) immer so komisch kribbelt wie eingeschlafen. Es ist nur ganz leicht, ich merke es fast nur im Ruhezustand.

Ich sollte auf jeden Fall wieder kommen wenn ich irgendwelche Ausfälle bekomme. Ist das jetzt so ein "Ausfall"???? Komisch ist ja das es die Linke Seite ist.

Oder kann ich ruhigen Gewissen erstmal abwarten wie sich das jetzt entwickelt???? Ich bekomme ja KG und mache meine Übungen zur Entspannung und Stärkung.

Ehrlich gesagt reisse ich mich nicht darum zum Arzt zu gehen....ich habe Angst vor einer OP.

Danke und LG

Antwort
von johnnymcmuff, 30

Nun ist mir aber aufgefallen das der kleine Finger meiner linken Hand und ein Teil der Handfläche (aussen) immer so komisch kribbelt wie eingeschlafen. Es ist nur ganz leicht, ich merke es fast nur im Ruhezustand.

Das kenne ich persönlich.

Ich hatte einen rechtsmeditorialen BSV C6/C7.

Diagnostiziert wurde Schulter-Armsyndrom und ich wurde 9 Monate verkehrt behandelt.

Nackenschmerzen waren mal da und mal nicht. Taubheitsgefühle und kribbeln in der linken Hand; da behauptete eine Arzt, das könne nicht sein, es müsse die rechte Hand sein.

Aber es kann durchaus die andere Hand sein, denn es kommt darauf an wo der Bandscheibenvorfall ist.

Ich sollte auf jeden Fall wieder kommen wenn ich irgendwelche Ausfälle bekomme. Ist das jetzt so ein "Ausfall"???? Komisch ist ja das es die Linke Seite ist.

Fallen dir Sachen aus der Hand oder ist da Kraftlosigkeit?

Oder kann ich ruhigen Gewissen erstmal abwarten wie sich das jetzt entwickelt???? Ich bekomme ja KG und mache meine Übungen zur Entspannung und Stärkung.

Dein Arzt soll eine Reha mit anschließender IRENA einleiten und sollte das dann gar nichts bringen, muss man über eine OP nachdenken.

LG

johnnymcmuff

Antwort
von 1panda, 35

Ich würde zum Arzt gehen, zwar ist es diesesmal die andere Seite aber du bist nun ein "Risikopatient" dadurch das du das ganze bzw. Ähnliche schonmal hattest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community