Frage von diesdasananas26, 21

Bandscheibenvorfall durch einen inlinersturz?

Hallo! Bin vor einem halbem Jahr mit den Inlinern hingefallen. Da der schmerz anfangs ziemlich doll war,bin ich dann dochnicht zum arzt gegangen weil ich dachte es wird wieder. (spart euch blöde kommentare,ich weiss selber es war dumm.) So und jetzt vor kurzem war ich beim Arzt und er meinte ich könnte Probleme mit den Bandscheiben haben,dennoch hat er mir nichts genaueres gesagt. Kann das ein Bandscheibenvorfall gewesen sein? Ich sitze zu Hause seit zwei Tagen,ich muss mich nur strecken und sofort schießt so ein höllischer schmerz in meinen unterren teil des rückens und man hält es kaum aus und ich kann mich so gut wie nicht bewegen... Was kann das sein? Und was kann man tun? Man hält diesen schmerz kaum aus!

Antwort
von Jistda1, 14

hallo ich hatte auch mal einen leichten und kann dir sagen dass Bandscheibenvorfalle meistens wenn nicht nur durch dauerhaft falsche Belastung auftreten kann.. wenn du schmerzen im rücken hast geh sicherheitshalber zum arzt. ein sturz löst ehr Verstauchungen usw aus aber keinen Bandscheibenvorfall.

die schmerzen sind eine art stechendes ziehen welcjes sich auch in die beine bis zum fuß oder arme bis zu den händen oder ellenbogen ausstrahlt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community