Frage von ohdamn, 39

bandscheibenvorfall - was bedeuten die Fachwörter genau?

hallo,

ich habe gerade meine befunde vom mrt bekommen und folgendes steht dort:

Rechts mediolateral bis foraminärer, liquide imponierender Bandscheibenprolaps mit Anhebung der Nervenwurzel L4 rechts im Neuroforamen.

Könnte mir das jemand auf Deutsch übersetzen - Prolaps heißt Bandscheibenvorfall das ist mir bewusst aber was die anderen Fachbegriffe davor heißen weiß ich nicht

Vielen Dank!

Antwort
von ChristianK1992, 23

Weis leider nur ein bisschen etwas:

Mediolateral = zur Mitte und zur Seite hin gelegen
Neuroforamen = Verengung der Wurzelaustrittsöffnung

L4/L5

Bei einem Bandscheibenvorfall L4/5 handelt es sich um einen Prolaps (Heraustreten) der zwischengelagerten Bandscheibe zwischen dem vierten und fünften Wirbelkörper der Lendenwirbelsäule. Bei dieser Erkrankung der Wirbelsäule
rutscht der innere gallertartige Kern (Nucleus pulposus) aus seiner
ursprünglichen Position. Er ist von einem Faserring (Anulus fibrosus)
umgeben, der durch zunehmenden Verschleiß einreißen kann.
Teile des inneren Kerns und des äußeren Faserrings können dann auf die Nervenwurzeln oder auch Nervenfasern drücken,





Antwort
von johnnymcmuff, 3

Schau mal hier rein, könnte Dir helfen:

http://www.patientenfragen.net/medizinische-befunde-uebersetzen/mrt-lws-t49254.h...

 http://www.orthopaede.com/seite-patientenforum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community