Frage von RonUnderclass2, 35

Bandit 600 oder 650 (Motorrad)?

Ich stehe vor der Entscheidung welches Motorrad ich mir kaufen soll. Von denen die ich mir angeguckt habe kommen zwei in Frage:

Suzuki Bandit GSF 600:

ca. 30.000 km gelaufen

von 2004 (also 12 Jahre alt)

gedrosselt auf 48 PS

Kein ABS (was für mich das größte Manko ist)

Vergaser

TÜV: 2 Jahre

2200 Euro

Sauzuki Bandit GSF 650

fast 50.000 gelaufen

nicht gedrosselt

von 2005

umgefallen mit ein paar Kratzern

Kein Chekheft

ABS

Einspritzung

TÜV: 2 Jahre

2100 Euro kommen natürlich kosten für die Drossel dazu

Bin Anfänger mit (bald) A2 Führerschein.

Wäre euch echt dankbar wenn ihr mir helfen könntet

Ich weiss echt nicht was sich da jetzt mehr lohnt...

Antwort
von Lionrider66, 18

Vom Alter her kein großer Unterschied,  Abs braucht man eher nicht. Also zählt Kilometerleistung und Drossel daher die erste.

Kommentar von RonUnderclass2 ,

Danke erstmal für deine Antwort.

Das macht es mir momentan noch nicht leichter...weil wirklich alle was anderes sagen. Würde aber grob auch sagen die Tendenz geht eher zu der 600'er hin.

Kann man denn ohne ABS auch leicht in den Kurven bremse?

Kommentar von Lionrider66 ,

Eigentlich bremst man vor der Kurve oder maximal in die Kurve rein. Und in der Kurve nutzt dir Abs auch nix mehr.

Kommentar von RonUnderclass2 ,

Zitat:

Sollte man ein Eck mal zu forsch ansteuern, so hilft das

serienmäßige ABS, effizient überflüssigen Speed abzubauen. Handkraft und

Dosierbarkeit der Bremsanlage sind im oberen Mittelfeld einzuordnen

Test Suzuki Bandit 650 S - Motorradtests - MOTORRAD

Kommentar von Lionrider66 ,

Beim Bremsen richtet sich das Motorrad auf, daher solltest du vorher deine Kurvengeschwindigkeit erreicht haben. Solche Ausstattung und solche Test begleiten zum umvorsichtigen fahren.

Kommentar von RonUnderclass2 ,

Danke. Finde den Verkäufer von der 600'er auch seriöser und meine Werkstatt riet mir auch zu der 600er. Dann wird es die wohl werden ;)

Kommentar von RonUnderclass2 ,

Die ist wohl weg.

Alternativ habe ich jetzt nur eine von 2002 als 600er. Und eben die 650'er.

Finde sonst preislich gar keine 650er in dem Bereich.

Rätst du mir stark von der ab oder kann man auch Glück haben? würde die direkt zu meiner Werkstatt fahren und cheken lassen und vorher nen Kaufvertrag machen.

Kommentar von Lionrider66 ,

Fahr erst zur Werkstatt, direkt bei der Probefahrt. Und wenn alles klar ist,ach nem Kaufvertrag. 

Kommentar von RonUnderclass2 ,

ok, danke :D

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 8

Hallo,

gegen deine beiden würde ich die nachfolgende als echtes Schnäppchen bezeichnen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=228555922

ABS ist kein Versprechen, dass es dich nie hinschmeißen wird. Schaden kann es aber sicher nicht.

Viele Grüße

Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community