Frage von Benditk, 36

Band gerissen schmerzen?

Wie gesagt meine Kniescheibe war draussen bin sofort zun rönchen konnten aber nichs erkennen da sich schon zu viel Wasser gebildet hat. Die Ärtzte haben mich jetzt zum MRT geschickt wo ich morgen auch hin gehe Meine Frage ist mein Knie ist zwar sehr geschwollen und es tut auch weh und ich kann es nicht belasten aber ich denke nicht das das Band gerissen ist... merkt man das? Lg

Antwort
von natriobarde, 27

Hi, das nennt man eine Patellaluxation bzw. Eine wenn sie wieder von alleine zurück in die ursprüngliche normale Position gelangt, eine Subluxation. Das dein Knie/Bein geschwollen ist, ist am Anfang normal. Du musst häufig zur Physiotherapie um deine Muskulatur zu stärken. Mit Hilfen von medizinischen Stimulations Geräten werden deine ( Falls du Bänder und Sehnenrisse sowie eine Knorpelbeschädigung hast ) wieder geheilt (Das tut nicht weh). Das dauert um 1-2 Monate bis du wieder dein bein voll funktionsfähig benutzen kannst. In den ersten Wochen kriegst du zur Gehhilfe Krücken dazu. Eine Schiene für dein Knie mit nach dem Arzt freigegebenen verstellbaren Gradwinklungen wirst du auch besitzen. Eine Patella- bzw Subluxation kann nach dem ersten Vorfall um 30% wieder passieren, daher solltest du nach deiner Genesung sehr darauf aufpassen was und wie du etwas machst! Vor allem dingen sind Sportaktivitäten wie Fußball und Basketball komplett erst einmal untersagt, dies würde ich wenn überhaupt erst nach 8 Monaten wieder ganz langsam anfangen. Was du machen kannst, ist aber Fahrrad fahren sowie langsam und vorsichtig zu joggen um so nämlich die Muskulatur weiterhin beim stabilen zu halten! Leichte bestimmte Fitness für die Bewegung bzw. Für das Bein/Knie sollte deshalb auch etwas drinnen sein. Der/Die Physiotherapeut/In wird dir genaueste Übungen dazu zeigen! Gute Besserung und LG!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community