Frage von KingKang77, 17

Bammel vor Mandel-Op?

Hallo, ich habe Morgen die erste OP meines Lebens. Mir werden die Mandeln entfernt. Nun bin ich schon etwas nervös und habe ziemlich Respekt vor diesem Eingriff. Es geht mir nicht mal um die schmerzen, sondern darum, dass ich ggf. Wach werden könnte (während der OP). Ich weiß das diese Gedanken völlig unberechtigt sind, dennoch würde ich gerne wissen, wie eure Mandel OP ablief? Und was hat man während der OP an? Ich habe Geschichten gehört, dass man da Nackt liegt?!

Antwort
von sabbsi, 11

Im OP ist man aus hygienischen Gründen bis auf eine Einmalunterhose eigentlich immer nackt, bekommt aber so viele warme Decken wie man möchte. Es gibt aber auch einige Häuser, in denen man bei so kurzen Eingriffen das Hemdchen, das man vorher auf der Station bekommt, anlassen darf.

Die OP selber ist nach 10 Minuten vorbei, danach darfst du dich im Aufwachraum ausschlafen und kommst dann auf die Station.

Und selbst wenn du bei der OP aufwachen würdest, könntest du dich daran gar nicht mehr erinnern. Du wachst nach der OP auch noch im Saal auf, deine erste Erinnerung wird aber frühestens der Aufwachraum sein.

Aber du brauchst wirklich keine Angst haben, dass du während der OP aufwachst. Die Narkoseärzte geben bei so kurzen OPs oft eher zu viele Narkosemittel, sodass dir Patienten noch nach der OP lange schlafen, bevor sie extubiert und in den Aufwachraum gebracht werden können ;)

Und nach der OP bekommst du gaaaaaanz viel Eis ;)

Kommentar von KingKang77 ,

Das klingt schonmal viel verbrechend :D Ich hoffe, dass die Beruhigungstablette anschlägt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten