Frage von jettix, 37

Ballett oder Cheerleading? Was könnte ich sonst machen?

Ich (13) tanze seit ca. 2 Jahren Ballett. An der Ballettschule, wo ich zurzeit bin gefällt es mir aber nicht mehr. Deswegen bin ich am überlegen, ob ich mit Cheerleading anfangen soll, aber meine Mutter findet es zu gefährlich und falls ich woanders Ballett tanzen würde, würde es nur die Kreismusikschule geben.

Welche Sportart soll ich machen?

Wenn Cheerleading, wie kann ich meine Mutter davon überzeugen?

Falls ich Ballett machen sollte weiß jemand wie die Kreismusikschule ist?

Danke im Voraus ;)

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett, 36

Hallo Jettix,

zuerst eine Frage: warum gefällt es dir denn an deiner Ballettschule nicht mehr? Das Tanzen scheint dir ja immer noch Spaß zu machen, oder? Kommst du mit deiner Ballettlehrerin nicht klar? Oder was magst du dort nicht mehr?

Was das Cheerleading betrifft, hat deine Mutter leider nicht unrecht. Es ist ziemlich gefährlich und gefällt auch nicht jedem. Es kommt dabei auch sehr auf deinen persönlichen Musikgeschmack an. Wenn dir die klassische Musik gefällt, die im Ballettunterricht verwendet wird, könnte es sein, dass dir die sehr modernen Rhythmen und Beats, wie sie fürs Cheerleading verwendet werden, bald auf die Nerven gehen. Aber das kannst natürlich nur du selbst wissen und entscheiden. 

Deine Frage nach der Kreismusikschule lässt sich auch nur schwer beantworten, da du uns nicht verraten hast, wo du zuhause bist und welche Kreismusikschule für dich in Frage käme. Prinzipiell sind diese Musikschulen aber recht gut und haben ein breites Programmangebot. Wie gut der Ballettunterricht dort ist, hängt, wie immer und überall, von den Lehrern ab, die dort unterrichten. Ein Vorschlag: bestimmt gibt es auch in der Kreismusikschule die Möglichkeit eines kostenlosen Probetrainings. Bitte deine Mutter, einen Termin für dich zu vereinbaren und schau dir den Unterricht an, noch bevor du dich an der alten Ballettschule abmeldest. Gefällt es dir in der Kreismusikschule,  kannst du danach gleich wechseln. Gefällt es dir nicht, kannst du immer noch an der alten Schule weitermachen.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, in deiner Ballettschule in ein anderes Fach umzusteigen. Was bietet deine jetzige Schule denn sonst noch an? Modern Dance? Jazzdance? Nationaltanz? Stepdance? Irish Dancing? Vielleicht findest du darunter etwas, was dir Freude macht. 

Ich hoffe, du findest etwas, das dir gefällt, oder vielleicht kannst du ja auch noch einmal überlegen, was dir am jetzigen Ballettunterricht nicht mehr gefällt. Wenn du mir darüber erzählen möchtest, kannst du mir gerne auch ein Mail schreiben: rolina72.LW@gmail.com

Alles Gute und viele liebe Grüße

Lilly (Tanzistleben)

Antwort
von Kathy1601, 37

Hey

Ich mach beides cherleading ist anstrengend und gefährlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten