Ball mit Finger am Schläger Treffen Erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Schläger in der Hand ist ,ist es erlaubt..

Berührungen zählen aber nur bis zum Handgelenk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp: ja, ist erlaubt. Aber nur mit der Hand, die den Schläger im selben Augenblick hält! Wird so behandelt als hätte man mit der Schlägerfläche getroffen.

Ein Ball von der Schlägerkante ist viel unberechenbarer und zählt auch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon richtig geschrieben, zählt alles unterhalb des Handgelenkes der Hand, die den Schläger hält.

Tischtennis-Regel A, 5.7:

"Ein Spieler schlägt den Ball, wenn er ihn im Spiel mit dem in der Hand gehaltenen Schläger oder mit der Schlägerhand unterhalb des Handgelenks berührt."

Seit einer Regeländerung 2010 ist es zudem kein Fehler mehr, wenn du den Ball unabsichtlich doppelt berührst, er z.B. von deinem Finger an den Belag kommt und dann über das Netz. Das gilt aber nicht, wenn der Ball z.B. erst dein Trikot und dann deinen Schläger berührst, das ist weiterhin ein Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, das ist mit der Spielhand erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung