Frage von handballgirl, 84

Ball ins Gesicht bekommen was machen?

Hallo
Ich habe am Samstag ein Handball ins Gesicht bekommen bin Torwart danach hatte ich heftige Kopfschmerzen und mir war schlecht und schwindelig. Seit heute waren die Schmerzen nicht mehr so stark als ich aber dann im Training war habe ich wieder ein Ball ausversehen ins Gesicht bekommen (auf die andere Seite) jetzt habe ich wieder Kopfschmerz sie sind so extrem das ich eine schmerztablette nehmen musste. Meine Frage was könnte es sein und sollte ich zum Arzt? Und was könnte ich gegen die Schmerzen tun? Danke schonmal lg handballgirl

Sry für die Rechtschreibfehler

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 84

Mädel,  Auszeit und Arzt!

Das kann schon beim 1. Mal eine Gehirnerschütterung gewesen sein,ausserdem sollte geschaut werden, ob nicht womöglich irgendein Gesichts-Knochen angebrochen ist.

Morgen gehst Du zum Doc, versprochen?!

Kommentar von handballgirl ,

Reicht übermorgen auch noch?

Kommentar von SiViHa72 ,

Wenn Du meinst, dass es nicht so schlimm ist..

Aber Du könntest morgen früh wenigstens anrufen und Termin machen.

Und lass es so lange bitte langsam angehen, schon Dich!

Alles Gute :-)

Kommentar von vereinsmayer ,

Unglaublich, wie zögerlich manche Menschen zum Arzt gehen.
Vermutlich Kassenpatienten :D

Kommentar von handballgirl ,

Danke ja mache ich ich habe halt bloß morgen Mittagschule und danach Konfirmation Unterricht

Antwort
von ShimizuChan, 74

Das könnte eine Gehirnerschütterung sein, auf jeden Fall zum Arzt!

Antwort
von Maja567, 80

Ich würde auch zum Arzt gehen . Vielleicht ne leichte Gehirnerschütterung ?

Antwort
von chri29, 75

Ich würde auf jeden Fall in den nächsten Tagen zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community