Balkon bepflanzen/Gemüse, Kräuter etc. Tipps?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Nanu... gratuliere dir erstmal zu deinem neuen Balkon. Also ich bin ja jetzt schon seit einiger Zeit Balkongärtner und kann dir folgendes empfehlen.

Für pralle Sonne eignen sich Kräuter super gut, denn Kräuter sind eher heisse und trockene Zustände gewohnt und gedeihen so am besten. Wenig gießen, denn Feuchte Erde mögen die gar nicht.

Gemüse für kleine Balkone kann ich zb Stangenbohnen empfehlen, aber auch Topftomaten schauen sehr schön aus. Eine Mini Aubergine wird sicher auch Platz haben.

Zu deiner Frage wegen den Pflanzen.. ja jetzt im Juni ist es recht spät mit selber heranziehen.. da eignen sich Jungpflanzen, die gibts im jeden Gartencenter.

Ich habe zu allem möglichen total viele Videos gemacht. Schau einfach mal auf Youtube nach Balkon Gärtner Christian

wünsche dir alles gute beim Balkon Gärtnern.

Hallo.
Hier habe ich Tipps für dich wie du was essbares am Balkon pflanzen kannst.

Obst und Gemüse kann man am Balkon pflanzen: http://www.gartengnom.net/anlegen-von-koestlichen-balkonkaesten-obst-und-gemuese-am-balkon/

Kräuter am Balkon und im Topf:
http://www.gartengnom.net/mediterrane-kraeuter-im-kuebel/

Ich selbst habe schon einiges am Balkon geerntet was im Garten nicht so üppig gewachsen ist. Am Balkon pflanze ich gerne Auberginen, Tomaten, Chili und natürlich Kräuter. Ganz viel Basilikum und Dille ist jedes Jahr am Balkon da ich schnell raus huschen kann und frisch ernten aber auch Petersilie, Oregano, Thymian, usw.

erdberen brauchen auch nicht viel platz. Tomaten gehn auch gut aber am besten auf dem boden in einem Tontopf, da sie etwas hoeher werden. Ansonsten sind alle Kräuter sehr sonneliebend. Salat gibt's fuer 15 cent im baumarkt und groessere kraeuterpflanzen fuer ca. 3€. Petersilie und Schnittlauch pflanzt du am besten getrennt. Die vertragen sich nicht immer. Basilikum wie man ihn kennt wird leider nicht lange leben(aber das ist eine andere Geschichte) ausser es ist Staudenbasilikum.

naja ich arbeite in einer Gaertnerei und kann nur sagen Kraeuter sind meistens sehr robust und es gibt ganz tolle sorten.. Lakritztagetes, erdbeer, schoko- und bananenminze, colakraut... Viel Spass :)

Also was ich dir empfehlen kann ist Rucola. Das steht bei mir auch in der prallen Sonne und schießt nur so vor sich hin. Bei mir habe ich ebenfalls ein Spalier mit Wein, funktioniert auch gut! Sonst kannst du auch Petersilie,Schnittlauch ebenso Sauerampfer pflanzen.

Etwas exotischer wäre Waldmeister als Pflanze!

Zitronenmelisse und Pfefferminze auch super!

Was ich auch sehr interessant finde, aber eher weniger eine Gemüsepflanze ist, ist Tabbak. Super schön und extrem Robust gegen schädlinge^^

Kommentar von NanuNana98
30.05.2016, 23:08

Super danke! An Minze habe ich garnicht gedacht, dass ist eine sehr gute Idee. Wozu kann man Sauerampfer verwenden?

0

Was möchtest Du wissen?