Frage von Cryingwolf1980, 151

Balkon als zusätzlicher Wohnraum umbauen?

Hallo Zusammen, ich bin grad am überlegen ob ich meinen Balkon ein zusätzlichen Wohnraum umbauen. Die Eigentumswohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus im 1.OG. Direkt drüber ist nochmal ein Balkon. Sollte ich das Ganze verwirklichen, macht es nur Sinn ein Teil von einer vermutlich tragenden Wand zu entfernen. (siehe Bild) An der Stelle muss dann wohl ein Träger eingezogen werden. Das wird wohl der Knackpunkt sein. Handwerklich kann ich fast alles selber stemmen. Kann mir Jemand sagen ob das generell möglich ist? Ich tue mich grad noch bissle schwer an wen ich mich wenden soll. Am Besten an einen Statiker? Statikpläne sind vorhanden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 134

da wird die Erlaubniss der Eigentümerversammlung eingeholt, da muss ein Bauantrag gestellt werden müssen; Architekt - Statiker sind auch ins Boot zu holen.

Antwort
von Cryingwolf1980, 102

Danke für Eure Antworten. Das ist mir schon alles Klar. Zustimmung der Eigentümer sehr ich nicht als Problem. Ich will eher Aufwand und Kosten definieren. Und das will ich vorher herausfinden. Ich weiss nur noch nicht so recht wie ich das anfangen soll. Soll ich gleich ein Architekt zur Rate ziehen. Wie läuft des ab?  

Antwort
von larry2010, 101

zum einem müssen das die anderen eigentümer genehmigen, zum anderen ist das eine nutzungsänderung die bei der stadt genehmigt werden muss.

Antwort
von BurkeUndCo, 87

Möglich schon, aber ohne Erlaubnis aller anderen Miteigentümer nicht erlaubt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten