Frage von jakobho, 33

Balk?

Hallo Ballplayers, Ich habe eine Frage. Gestern im Spiel von den Nationals und den Dodgers hat ein Pitcher von den Dodgers Bryce Harper gepickt. Harper wurde out gecalled. Aber viele sagen der Pick war ein Balk da der Pitcher vorher sein Bein hochgenommen hatte(das was nicht auf der base stand natürlich). Könntet mir erklären ob es da eine bestimmte Regel gibt und wie das entschieden wird. Freue mich auf Antworten, LG Jakob

Antwort
von Mariner95, 9

Das ist eine gute Frage zu einem schwierigen Thema. Der leichte Teil ist dieser: Jawohl, es gibt selbstverständlich eine Regel dazu. Es handelt sich um Regel 8.05, Kapitel 8 behandelt die Regeln für das Pitching.

Wenige Regeln führen häufiger zu unterschiedlicher Auslegung, und wenige Regeln sind komplizierter.

Hier kommt aber wenigstens der wichtigste Grundgedanke: Die Regel ist dazu da, Baserunner vor unfairen Aktionen seitens des Pitchers zu schützen. Wenn zum Beispiel der Pitcher einen Pitch zum Batter antäuscht und dann dennoch zu einem Base wirft, um den dortigen Runner per Pickoff zu erledigen, so ist das illegal. Genauer: Beginnt der Pitcher eine Bewegung, die typischerweise zum Pitch führt, so darf er dann nicht mehr zum Base werfen. Er muss darüberhinaus immer dann, wenn er zu einem Base wirft, dazu einen deutlichen Schritt in Richtung dieses Base ausführen.

Ein Verstoß gegen diese Regel führt stets dazu, dass alle auf Base befindlichen Runner ein Base zugesprochen bekommen. Im vorliegenden Beispiel hätte Harper das 2. Base zugesprochen bekommen, wäre die Balkregel angewendet worden.

Antwort
von Candyman712, 8

Bevor der Pitcher sein "Wind-up" (die "Aufziehbewegung", um den Wurfablauf einzuleiten) beginnt, muss er einen Moment völlig ruhig auf dem Mound stehen. In dieser Phase darf er nur den Kopf bewegen, um die Bases zu checken. Hat er den Wind-up begonnen (und der beginnt damit, dass er das innere Bein hebt und deutlich übers äussere kreuzt), MUSS er ans Homeplate werfen, keine Pick-ups mehr möglich! Das ist z.B. für den Runner on base die erste Chance, um z.B. ein Base zu stehlen.

Es gibt auch Pitcher, die das Standbein blitzschnell vom Rubber ziehen, das innere Bein nur anheben, ohne es zu kreuzen und dann auf Base zu werfen. Läuft alles so ab, ist dagegen nichts einzuwenden. Das könnte im oben beschriebenen Fall zur Diskussion geführt haben (ich hab das Spiel nicht gesehen). Wird eine dieser Abfolgen nicht genau ausgeführt oder miteinander vermischt, called der Umpire "Balk" und der Batter darf walken. Einige Balks sind schwer zu erkennen, der Grat ist ähnlich schmal wie z:b. beim Abseits im Fussball. Genauso wie darüber kann man auch über Balks diskutieren.

Kommentar von Mariner95 ,

Sorry, aber das stimmt am Ende nicht so ganz. Ein Balk ist kein Pitch, verändert also nicht den Count für den Batter. Der Batter bleibt mit seinem Count an  der Platte stehen. Stattdessen dürfen alle Runner ein Base vorrücken.

Kommentar von Candyman712 ,

Jettzt hab ich auch selbst noch was gelernt. War halt selbst nie ein Pitcher..

Antwort
von beangato, 14

Jetzt noch mal auf Deutsch bitte.

Kommentar von jakobho ,

Ist auf deutsch nur mit Baseballbegriffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten