Frage von nil101, 31

Baldrian oder die Augenbinde, was hat mir bei der Panikattacke geholfen?

ich habe seit Wochen eine schlimme Psychose u leide jeden Tag. Es ist ein schreckliches Gefühl. Ich hatte eine schlimme Phase vor 1Std. nahm eine Baldrian Tablette u benutzte eine Augenbind. Nach 15min ging es viel Besser. Ich hab einen Visus von R 50% L 10%. War das Baldrian odr die Augenbinde die mir geholfen haben.

Antwort
von vonGizycki, 11

Grüß Dich nil101!

Ob Du eine Psychose hast, ist jetzt unklar. Wenn ja, dann müsste es eine derartige Diagnose durch den Psychiater geben. Da helfen dann allerdings weder Baldrian noch eine Augenbinde, sondern starke Medikamente, die die Psyche beeinflussen.

Ich vermute, das Du in einer psychischen Sondersituation bist. Eine Augenbinde blendet die sichtbare Außenwelt aus und kann einen meditativen Effekt habe, der beruhigend wirkt. Die sedative (beruhigende) Wirkung von Baldrianpräparate können zwar vorübergehend bei nervösen Zuständen helfen, ist aber bei Psychosen unwirksam.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community