Frage von Frage14993, 118

Baldrian gegen aufregung bei einem schulvortrag?

Vorerst: Ich kann nicht vor leuten reden. Deswegen sind Vorträge (bzw. Gfs) immer ziemlich schlimm. Ich zitter so dass ich nichts mehr lesen kann von meinen notizen, werde rot, schwitze wie verrückt und verspreche mich oft was das ganze noch schlimmer macht. Habe mal natürliche baldrian tabletten aus interesse gekauft ob es hilft zum einschlafen (brauche normal immer ca. 30-45 min). Kann ich sie auch vor vorträgen nutzen? Sie dienen ja zur Entspannung. Oder schadet das der konzentration und ich werde zu müde? Sie enthalten 600mg also sind sehr stark. Oder Muss ich für vorträge schwächere nehmen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 116

Hallo :)

Ich kenne das, würde aber auf Baldrian verzichten!

Ich würde an deiner Stelle lieber versuchen, dich selbst für kompetent zu halten.. du weißt das, was du sagen willst, du hast Ahnung & Fachwissen, du hast gelernt -----------> also wird das schon nicht schiefgehen :)

Mein Berufsschullehrer hatte immer den Tipp, dass man sich wenn mal total nervös ist (etwa vor Referaten), die Mitschüler alle nackig vorstellen soll ;) Ob das was bringt kann ich dir nicht sagen weil ich das nie ausprobiert habe.. aber der Lehrer war gut & ich denke, dass der keinen Unsinn redete. Kannst das ja mal ausprobieren!

Alles Gute --------> das packst du schon :) Glaub' an dich :)

Hoffe ich konnte dir helfen..!

Antwort
von mokwiat, 102

Du solltest öfters Vorträge halten, um das Reden vor Anderen zu üben. So wird es von Mal zu Mal besser. Irgendwann wirst du auch eine mündliche Prüfung haben und um so öfter du vor Anderen sprichst, um so weniger Aufregung wirst du hier haben.

Außerdem wenn du gut vorbereitet bist, schaffst du das schon.
Ich wünsche dir Viel Erfolg!

Antwort
von Kendlerin, 118

Ja, Baldrian soll ja allgemein hin beruhigen. Dein Problem werden sie aus meiner Sicht nicht lösen. Zum einen sind deine tatsächlich zu viel um danach konzentriert einen Vortrag zu halten, zum anderen ist Baldrian für solche Situationen sowieso nicht gedacht. Eher, wenn man nach einer Aufregung runter kommen will.

In deinem Fall würde ich auf Entspannungsübungen setzen. Autogenes Training hat bei mir sehr gut funktioniert. Das ist aber leider nichts, was die bis zum nächsten Vortrag schon helfen kann.

Antwort
von FrauStressfrei, 82

Baldrian macht voll müde! Ich zB schlaf danach sofort ein! Also... Lieber nicht!

Antwort
von CocoKiki2, 48

wovor hast du angst? du kanst baldrian nehmen wenn du willst aber dir sollte es echt schnuppe sein vor menschen vorträge halten zu müssen.

Kommentar von Frage14993 ,

Keine ahnung. habe nicht so ein gutes Selbstbewusstsein wegen ein paar sachen aus der kindheit /frühen jugend. ist zwar alles besser geworden jetzt aber das selbstbewusstsein blieb ziemlich schlecht

Kommentar von CocoKiki2 ,

muß es aber nicht. grade wenn aussergewöhnliche dinge passieren wenn du an der reihe bist bei irgendwas ist es doch toll. mit dem strom zu schwimmen ist doch langweilig und wenn du doch mit ihm schwimmst dann hast du ja sowieso nichts zu befürchten. nimms einfach als sache hin die es auch ist, ein langweiliger vortrag. trage ihn gelangweilt vor und gewöhne dich an das gefühl kurz angehört zu werden. du mußt vor nichts angst haben, denn ob was passiert oder nicht, es ist ok. du bist trotzdem einzigartig und wertvoll aber verstecke dich doch nicht und zeig wer du bist. du hast ein recht  darauf dich zu zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community