Bald praktische Fahrschulprüfung wie schaffe ich es 100%ig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wichtigste ist das du ganz entspannt bleibst. Dann passiert nix du hast ja schon genug fahrstunden dass du es kannst.

Mein Prüfer hat über sein Haus geredet und dass seine Fliesen net kommen bzw nix taugen xdxdxd als kein Grund zur Aufregung. Einfach fahren wie immer - lieber 2mal schauen und dann kann nix schief gehen.

Bei rechts-vor links Straßen anhalten wenn du nicht genau siehst ob einer kommt!!!

Sonst wie in den Fahrstunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das was dich am meisten daran hindern wird, ist deine Aufregung! Also versuch ruhig zu bleiben und dann wird das schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Theoretischen musst du einfach genügend lernen, dann sollte dies schaffbar sein und du solltest deine Antworten nicht am ende ändern.

Bei der Praktischen bist du nervös, dass ist auch normal, aber so schlimm ist das nicht, denn es sind nur 45 min, im Gegensatz zu deine 90 Min die du sonst fährst und der Prüfer muss in dieser Zeit auch wieder am Startort angekommen sein.

Der Fahrlehrer und Prüfer werden und sprechen, damit es lockerer wird und du nicht zu sehr nervös bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung